Zitate von Joseph Heller

— Die besten Zitate (14), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Joseph Heller" (US; Schriftsteller)

— Bekanntes Zitat:

Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.

Joseph Heller (* 1. Mai 1923 in New York; † 12. Dezember 1999 in East Hampton) war ein amerikanischer Schriftsteller.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Joseph Heller Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Er wusste alles, was es über Literatur zu wissen gab, außer wie man sie genießt.

Wenn ich groß bin, will ich ein kleiner Junge sein.

Manche Menschen werden mittelmäßig geboren, manche Menschen erlangen Mittelmäßigkeit und manchen wird die Mittelmäßigkeit übergeworfen.

Wahnsinn ist ansteckend.

Jeder Schriftsteller den ich kenne, hat Probleme mit Schreiben.

Sie stimmten darin überein, dass es weder möglich noch notwendig sei, Menschen aufzuklären, die nie etwas in Frage stellten.

Er würde für immer leben oder bei dem Versuch sterben.

Ein Land ist ein Stück Erde, auf allen Seiten von Grenzen umgeben, die typischerweise künstlich sind.

Alles, für das es sich zu sterben lohnt ... ist zweifelslos wert, dafür zu leben.

Frieden auf der Erde würde das Ende der Zivilisation, wie wir sie kennen, bedeuten.

Stelle dich über deinen Auftraggeber und tue das Richtige.

Der Feind ist jeder, der versucht, dich zu töten, egal auf welcher Seite er steht.



— Joseph Heller (1923 - 1999) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.


Treffer 0 bis 14 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 14 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Joseph Heller" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.