Zitate von Joseph Campbell

— Die besten Zitate (8), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Joseph Campbell" (US; Wissenschaftler)

— Bekanntes Zitat:

Mythologie ist eine als Kosmologie, Geschichte und Biographie missverstandene Psychologie.

Joseph Campbell (* 26. März 1904 in White Plains (New York); † 30. Oktober 1987 in Honolulu) war ein US-amerikanischer Professor und Autor auf dem Gebiet der Mythologie.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Joseph Campbell Zitate (Berufsgruppe: Wissenschaftler / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Der Weg, den die mythische Abenteuerfahrt des Helden normalerweise beschreibt, folgt, in vergrößertem Maßstab, der Formel, wie die Abfolge der rites de passage sie vorstellt: Trennung - Initiation - Rückkehr, einer Formel, die der einheitliche Kern des Monomythos genannt werden kann.

Nur die, die weder einen inneren Ruf noch eine äußere Doktrin kennen, sind wahrhaft in einer verzweifelten Lage. Das heißt: es ist die der meisten von uns Heutigen, in diesem Labyrinth draußen und drinnen.

Unser Leben, ruft unseren Charakter hervor und man findet immer mehr, über sich heraus, während das Leben weitergeht.

Mythen sind öffentliche Träume, Träume sind private Mythen.

Die Erfahrung, deines Lebens, ist das Privileg, zu wissen, wer du bist.

Man kann nicht kreativ sein, solange man nicht die abgegrenzten, festgesetzten, einfach alle Regeln verlässt.

Die wichtige Frage ist die, ob du zu dem, was du vorhast, ein herzhaftes "Ja" sagen kannst.



— Joseph John Campbell (1904 - 1987) war ein US-amerikanischer Professor auf dem Gebiet der Mythologie.


— Campbell beschäftigte sich am Sarah Lawrence College (New York) mit vergleichender Mythologie und Religionswissenschaft. Seine Arbeit umfasst viele Aspekte der menschlichen Erfahrung. Er entwickelte die Theorie der Reise eines Helden, die in vielen Mythologien zu finden ist. Diese archetypische Grundstruktur wird nach einem Begriff von James Joyce auch als Monomythos bezeichnet.

Seit der Veröffentlichung von Der Heros in tausend Gestalten (1949; OT: The Hero with a Thousand Faces) inspirierte Campbells Theorie der Heldenreise zahlreiche Künstler, Musiker, Poete, Unternehmer und Filmmacher, u. a. Bob Dylan, Robert Bly, Jim Morrison, die Rockband Grateful Dead, Stanley Kubrick, George Lucas, Richard Garriott, Ray Dalio und Steven Spielberg.

Seine Philosophie wurde durch seinen eigenen, oft wiederholten Satz zusammengefasst: „Folge deiner Glückseligkeit“ (OT: Follow your bliss.).

Breite Bekanntheit erlangte er nach seinem Tod durch die Fernsehserie „Joseph Campbell and the Power of Myth“, einer sechsteiligen Interview-Reihe mit dem TV-Journalisten Bill Moyers, aufgenommen z. T. auf der Skywalker Ranch des Star Wars-Regisseurs George Lucas.

Treffer 0 bis 8 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 8 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Joseph Campbell" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Wissenschaftler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Chemikern, Physikern, Mathematikern, Biologen, Forschern, etc.