Zitate von José Ortega y Gasset

— Die besten Zitate (55), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "José Ortega y Gasset" (ES; Philosoph)

Die Gesellschaft ist immer eine dynamische Einheit zweier Faktoren - der Eliten und der Massen.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten José Ortega y Gasset Zitate (Berufsgruppe: Philosoph / Land: ES) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Die Klugheit des Fuchses besteht zu fünfzig Prozent in der Dummheit der Hühner.

Die Menschheit muss periodisch den Baum der Kunst schütteln, damit die verfaulten Früchte abfallen. Zum Besten der Kunst selbst ist Strenge gefordert.

Die Moral des modernen Zeitalters hat eine windige Sentimentalität gezüchtet, die als der Übel größtes den Tod hinstellt. Warum das, wenn das Leben so schlecht ist?

Erkennen heißt nicht, sich mit den Dingen zufriedengeben, so wie sie uns entgegentreten, sondern heißt, hinter ihnen nach ihrem Sein suchen.

Die Wissenschaft braucht Zusammenarbeit, in der sich das Wissen des einen durch die Entdeckungen des anderen bereichert.

Die Vergangenheit ist das einzige Arsenal, wo wir das Rüstzeug finden, unsere Zukunft zu gestalten. Wir erinnern uns nicht ohne Grund.

Ob wir erreichen, was wir uns vornehmen, hängt vom Glücke ab, aber das Wollen ist einzig Sache unseres Herzens.

Das allgemeine Stimmrecht gab der Masse nicht das Recht zu entscheiden, sondern die Entscheidung der einen oder anderen Elite gutzuheißen.

Warum kann man nicht gleichzeitig zwei Menschen lieben um wenigstens mit einem davon glücklich zu sein.

Die meisten Menschen richten ihr Leben so ein,
dass sie von Vorspeisen und Beilagen leben.
Das Hauptgericht lernen sie nie kennen.

Unsere Zeit krankt daran, dass es zu wenige Menschen gibt und zu viele Leute.

Je mehr wir wissen, umso tiefer schweigen wir und umso hoffnungsloser vereinsamen wir.

Erste Aufgabe des Gedankens ist, das Sein der Dinge zu spiegeln.

Nichts an der gegenwärtigen Situation ist so neu und unvergleichbar mit irgendeinem Geschehen der Vergangenheit wie die Herrschaft, welche die geistige Plebs heute im öffentlichen Leben ausübt.

Nach meiner Meinung ist die die wahre Mission der Frau auf Erden: anspruchsvoll sein, immer anspruchsvoller werden in Bezug auf die Vervollkommnung des Mannes.

Alter ist immer noch das einzige Mittel, das man entdeckt hat, um lange leben zu können.

Technik ist die Anstrengung, Anstrengung zu sparen

Leben ist nichts anderes als der Umgang mit der Welt.




Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 55 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "José Ortega y Gasset" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Philosoph") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Gelehrten, Denkern, Theoretikern, Soziologen, etc.