Zitate von Johann Wolfgang von Goethe

— Die besten Zitate (121), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Johann Wolfgang von Goethe" (DE; Schriftsteller)
 

Das Beste ist die tiefe Stille, in der ich gegen die Welt lebe und wachse und gewinne, was sie mir mit Feuer und Schwert nicht nehmen können.


Gute Zitate, schöne Sprüche, beliebte Weisheiten und tiefgründige Aphorismen von "Johann Wolfgang von Goethe" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.


MUT, hat Genie, Kraft und Zauber inne.


Was Ihr den Geist der Zeiten heißt, das ist im Grund der Herren eigener Geist, in dem die Zeiten sich nur spiegeln.


Ich sprach mir’s aus: als wenn die ewige Harmonie sich mit sich selbst unterhielte, wie sich’s etwa in Gottes Busen, kurz vor der Weltschöpfung, möchte zugetragen haben, so bewegte sich’s auch in meinem Innern, und es war mir, als wenn ich weder Ohren, am wenigsten Augen und weiter keine übrigen Sinne besäße noch brauchte. (Über J. S. Bach)


Amerika, Du hast es besser, als unser Kontinent das Alte..


Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit mehr, sie zu übertreten.


Die Pharisäer der Wüste geloben keine Fische zu essen. (Zitat von Johann Goethe)


Mein Leipzig lob' ich mir!
Es ist ein klein Paris, und bildet seine Leute.


Von Zeit zu Zeit hör' ich den Alten gern – und hüte mich, mit ihm zu brechen.


Allgemeine Begriffe und großer Dünkel sind immer auf dem Wege, entsetzliches Unheil anzurichten.


Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zu Rande.


Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten.


Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen.


Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.






Treffer 80 bis 100 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 121 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Johann Wolfgang von Goethe" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.