Zitate von Jean Jaurès

— Die besten Zitate (10), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Jean Jaurès" (FR; Politiker)

— Bekanntes Zitat:

Jean Jaurès (* 3. September 1859 in Castres, Département Tarn; † 31. Juli 1914 in Paris) war ein französischer Historiker und sozialistischer Politiker.

Gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Weisheiten von "Jean Jaurès" (Berufsgruppe: Politiker / Land: FR) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Nicht der Krieg ist revolutionär, der Friede ist revolutionär.

Tradition pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten.

Wenn die Menschen in erster Linie für sich selbst arbeiten, glauben sie nur zu gern, sie arbeiten gleichzeitig für alle Menschen.

Tradition ist die Methode, die verhindern will, dass Kinder ihre Eltern übertreffen.

Das Vaterland gehört denen, die nichts anderes haben.

Die Theoretiker der Revolution etablierten die Größe, nicht den Egoismus des Bürgertums.

Wenn die Menschen die Dinge nicht ändern können, ändern sie die Worte.

Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen. Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.

Die Nation ist das Schatzhaus des menschlichen Genies und Fortschritts, und es stünde dem Proletariat schlecht an, diese kostbaren Gefäße menschlicher Kultur zu zertrümmern.



— Jean Jaures (1859 - 1914) war ein französischer Historiker und Politiker.


— Jaurès war einer der profiliertesten Verfechter des Reformsozialismus auf humanistisch-pazifistischer Grundlage.

Als prominenter Antimilitarist wurde er bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs in einem Pariser Café von einem französischen Nationalisten ermordet. Jaurès ist bis heute eine der wichtigsten historischen Figuren der französischen Linken.

Treffer 0 bis 10 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 10 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Jean Jaurès" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Politiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Staatsmännern, Volksvertretern, Generälen, Präsidenten, etc.