Zitate von Irmgard Erath

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "I. Erath" (AT; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Irmgard Erath (* 1944) ist eine österreichische Autorin und Aphoristikerin.

— Bekanntes Zitat:

Es sind die kleinen, stillen Taten der Gütigen, die der Welt ein menschliches Antlitz geben.



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Irmgard Erath" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: AT)

Humorvolle Menschen finden immer einen Nagel, an den sie ihren Alltagsärger hängen können.


Lass die Trauer bei dir sein,
bis die Zeit dich behutsam
aus ihrer Umarmung löst.


Der Verstand findet viele Wege zum Ziel, das Herz erfindet sie


Blumen lassen uns etwas von der Schönheit des Paradieses erahnen.


Mit jedem neugeborenen Kind geht eine kleine Sonne auf.


Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.


Weihnachten ist nicht nur da, wo Lichter brennen, sondern überall dort, wo wir die Welt ein wenig heller machen.




— Irmgard Erath (* 1944) ist eine österreichische Autorin und Aphoristikerin.




Treffer 0 bis 8 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 8 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "I. Erath" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.