Zitate von Immanuel Kant

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "I. Kant" (DE; Philosophen) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

Die Philosophie muss als Arzneimittel wirken.


— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Immanuel Kant" (Berufsgruppe: Philosophen / Land: DE)

Durch keine Ursache in der Welt kann der Mensch aufhören, ein frei handelndes Wesen zu sein.


Der Mann ist eifersüchtig, wenn er liebt, die Frau, auch ohne dass sie liebt, weil so viele Liebhaber, als von anderen Frauen gewonnen worden, doch ihrem Kreise der Anbeter verloren sind.


Die Weiblichkeiten heißen Schwächen. Man spaßt darüber, Toren treiben damit ihren Spott; Vernünftige aber sehen sehr gut, dass gerade sie die Werkzeuge sind, die Männlichkeit zu lenken und zu ihrer Absicht zu gebrauchen.


Wenn die Frau die Wahl hätte, ob ihr Vergehen von einem männlichen oder weiblichen Gerichtshofe abgeurteilt werden solle, würde sie sicher den ersten zu ihrem Richter wählen.


Denken ist Reden mit sich selbst. Denken ist die Erkenntnis durch Begriffe.




— Immanuel Kant (1724 - 1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung und eine der zentralen Figuren, die die Philosophie der Neuzeit begründeten.



Treffer 40 bis 46 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 46 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "I. Kant" gefunden.

zurück        

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Philosophen") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Gelehrten, Denkern, Theoretikern, Soziologen, etc.