Zitate von Horaz

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Horaz" (IT; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

Der ideale Tag wird nie kommen. Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen.


— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Horaz" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: IT)

Beherrsche deinen Zorn. Lateinisch: Compesce mentem.


Gedichte von Wassertrinkern sind in der Regel schlecht und geraten schnell in Vergessenheit.


Oft werden wir unter dem Scheine des Rechten getäuscht.


Jeder Krämer lobt seine Ware. Lateinisch: Laudat venalis qui volt extrudere mercis.


Phantasie ist die Kunst, aus Fehlern zu lernen, die man noch machen wird.


Sei du der Dinge Herr, nicht Knecht.


Wenn wir fehlerfrei wären, würde es uns nicht so viel Vergnügen bereiten, sie an anderen festzustellen.


Große Versprechungen schmälern das Vertrauen.


Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.


Ein Gastgeber ist wie ein Feldherr: Erst wenn etwas schiefgeht, zeigt sich sein Talent.




— Horaz (65 - 8 v. Chr.) war ein berühmter römischer Lyriker.



Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 42 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Horaz" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.