Zitate von Henry Miller

— Die besten Zitate (101), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Henry Miller" (US; Schriftsteller)

Wenn Tabus umgeworfen werden, gibt es einen großen Krach.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Henry Miller Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Sie würden weitere Maschinen hervorbringen, kompliziertere Maschinen, verblüffendere Maschinen, maschinengleichere Maschinen, bis die Welt und alle ihre von Menschen gemachten Teile eine einzige große ineinandergreifende Maschine einer Maschine war.

Ein Landstreicher ist ein Mensch, der unterwegs zu Hause ist.

Musik ist ein wunderbares Schlafmittel, wenn man sie nicht allzu ernst nimmt.

Die Männer haben keine Ahnung, wie wenig sich die Frauen aus der sogenannten körperlichen Attraktivität machen, wie sie manchmal auf einen miesen, hässlichen alten Mann fliegen. Du lieber Himmel! Mir scheint, diese hässlichen alten Knacker kriegen oft die schönsten Weiber.

In jeder Leidenschaft ist Leiden, in jeder Neugier Gier.

Wo es eheliche Pflichten gibt, gibt es außereheliches Vergnügen.

Nein, ich schäme mich nicht zu wiederholen, dass ich von meinen Gefährten aus der Gosse mehr gelernt, eine bessere Vorstellung von Literatur bekommen habe als von den Pädagogen, die unsere heiligen Lehrhallen bevölkern.

Der Unterschied zwischen Monogamie und Monotonie liegt darin, daß Monotonie etwas interessanter ist.

Wenn man vergisst zu essen, weiß man, daß man lebt.

Sehr viele Menschen leben in friedlicher Koexistenz mit einem schlechten Gewissen.

Je reicher man an Urteilen ist, desto ärmer wird man an Vorurteilen.

Aber auf dieser Erde ist, wie die Franzosen zu sagen pflegen, nichts dauerhaft - nur das Provisorium.

Die Moral ist für Sklaven geschaffen, für Wesen ohne Geist.

Die amerikanische Gesellschaft ist ein Alptraum mit einer Klimaanlage.

Sex-Leitfäden sind meist Parfümrezepte, verfasst von Leuten, die einen Stockschnupfen haben.

Sex ist für viele Männer bis zum heutigen Tage noch immer das, was Amerika für Kolumbus gewesen sein muß.

Die große und vollkommene Liebe existiert nur in Märchen und Sagen. Und sie ist immer tragisch. Der Traum des normalen Menschen, der den Namen Romanze trägt, endet nicht tragisch, sondern schrumpft still in sich zusammen.

Ein Theaterstück, selbst ein zorniges, ist unter anderem immer auch ein Liebesbrief, gerichtet an die Welt, von der sehnsüchtig eine liebevolle Antwort erhofft wird.

Keine Frau kann dem Geschenk absoluter Liebe widerstehen.

In einer wirklich guten Zeitung spricht die Nation zu sich selbst.




Treffer 80 bis 101 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 101 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Henry Miller" gefunden.

zurück        

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.