Zitate von Ephraim Kishon

— Die besten Zitate (44), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Ephraim Kishon" (DE; Schriftsteller)

Ich ziehe vor Joseph Beuys seinen berühmten Hut. Es ist diesem genialen Lebenskünstler nicht nur geglückt, jeden deutschen Bürgermeister hereinzulegen, sondern auch seine ehrfürchtigen Kritiker, welche die Beuys’sche Narrenfreiheit gehorsam übernommen haben.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Ephraim Kishon Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Sturheit ist die Energie der Dummen.

Wenn man einen Deutschen mit ein paar Konservendosen in den Urwald jagt, kommt er mit einer Lokomotive wieder heraus.

Ich bin kein Schriftsteller. Ich bin ein Humorist. Erst wenn man stirbt, wird man ein Schriftsteller.

Der Sturz des kapitalistischen Systems ist unvermeidlich. Er wird durch die Einkommensteuer erreicht werden.

Erfolg haben heißt, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht.

Kapitalismus geht entweder an Einkommensteuer kaputt oder an wirtschaftspolitischen Reden.

Hinter einer langen Ehe steht immer eine sehr kluge Frau.

Was fühlt ein Mensch, der an seinem Lebensabend in die Heimat seiner Jugendjahre zurückkehrt? Er kommt sich wie ein Narr vor, der auf der Straße einen Gegenstand sucht, den er vor dreißig Jahren verloren hat.

Von allen Plagen, mit denen Gott der Herr unser Wirtschaftsleben heimsucht, ist die Bürokratie die weitaus schlimmste. Die Bürokratie ist nicht etwa ein Versagen der Regierung. Das glauben nur die Optimisten. Die Bürokratie ist die Regierung selbst.

Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam, aber sicher nicht gratis.

Mein Land ist eine Insel. Aber nicht von Wasser, sondern von Hass umgeben.

Wer daran glaubt, dass die Bibel von Gott stammt, muss sich damit abfinden, dass Orthographie nicht gerade seine Stärke war.

Arme Verwandte haben ein besseres Gedächtnis.

Es gibt vorzügliche Medikamente, für die man noch keine passende Krankheit gefunden hat.

Die Frauenseele ist für mich ein offenes Buch - geschrieben in einer unverständlichen Sprache.

Die Ehe ist gut für Frauen. Deshalb sollten nur Frauen heiraten.

Ein Satiriker ist jemand, der den Elefanten Mausefallen stellt.

Viele Menschen, manchmal gerade besonders kluge, meinen, dass Geld alles ist. Sie haben recht.

Das Lachen ist die Endlösung des Rassenhasses.




Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 44 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Ephraim Kishon" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.