Zitate von Dorothy L. Sayers

— Die besten Zitate (11), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Dorothy L. Sayers" (GB; Schriftsteller)

— Bekanntes Zitat:

Ob du Unrecht hast oder recht, Unhöflichkeit ist immer schlecht.

Dorothy L. Sayers (* 13. Juni 1893 in Oxford; † 17. Dezember 1957 in Witham, Essex) war eine englische Schriftstellerin, Essayistin und Übersetzerin.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Dorothy L. Sayers Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: GB) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Fakten sind wie Kühe. Wenn man ihnen lange genug ins Gesicht sieht, rennen sie meist davon.

Wo auch immer Sie einen großen Mann finden, Sie werden eine großartige Mutter oder Frau finden, die hinter ihm steht – so oder so ähnlich pflegt man zu sagen. Es wäre interessant zu wissen, wie viele große Frauen großartige Väter oder Ehemänner hinter sich hatten.

Es gibt nichts, was man nicht beweisen könnte, wenn der eigene Horizont ausreichend begrenzt ist.

Das erste was ein Prinzip macht ist jemanden zu töten.

Ein menschliches Wesen muss Tätigkeit zeigen, wenn er oder sie nicht als Quälgeist empfunden werden will.

Jedes Mal wenn ein Mann denkt, wie er sagt, dass sein Geld für ihn Arbeiten soll, erwartet er das andere Leute für ihn arbeiten.

Der große Vorteil daran eine Wahrheit zu erzählen ist, dass niemand an sie glaubt.

Es zahlt sich aus zu werben.



— Dorothy Leigh Sayers (1893 - 1957) war eine englische Schriftstellerin, Essayistin und Übersetzerin.


— Sayers Kriminalromane haben ihren Ruf als eine der herausragenden „British Crime Ladies“ begründet.

Treffer 0 bis 11 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 11 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Dorothy L. Sayers" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.