Zitate von Dieter Nuhr

— Die besten Zitate (25), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Dieter Nuhr" (DE; Schauspieler)

— Bekanntes Zitat:

Der Mensch besteht zu 98% aus Wasser, hat 1400 Gramm Gehirn und ein symmetrisches angelegtes Nervensystem.
Da kann er auch als Grieche Europameister werden.

Dieter Nuhr (* 29. Oktober 1960 in Wesel) ist ein deutscher Kabarettist und Autor.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Dieter Nuhr Zitate (Berufsgruppe: Schauspieler / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Männer haben 100 Gramm mehr Gehirn als Frauen – da ist unter anderem die Abseitsregel drin.

Ich glaube, dass viele religiöse und mystische Erlebnisse auf Sauerstoffmangel im Gehirn zurückzuführen sind. Oder auf Drogen.

Wenn die Regierung Geld braucht, soll sie doch arbeiten gehen.

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre, dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Ich hasse Blümchenpostkarten. .selbst wenn sie mit dem Mund gemalt und mit dem Hintern trocken geföhnt sind.

Die einzige Erfahrung, die ein Lehrer mit der freien Marktwirtschaft hat, ist der Drogenhandel auf dem Schulhof.

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer? Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Wann beginnt menschliches Leben, bei der Zeugung, bei der Geburt.? Menschliches Leben beginnt dann, wenn der Rauhaardackel tot ist und die Kinder aus’m Haus sind.

Schleimaale, Schalenhäuter und Panzerfische haben wir hinter uns gelassen und am Ende steht da die Krone der Schöpfung: Der Mensch! Und der schafft es nicht mal, beim Pinkeln das Klo zu treffen.

Informations-Gesellschaft: Wenn man soviel erfährt, dass man nichts mehr begreift.

In Ägypten haben früher 150.000 Menschen 35 Jahre lang an einer Pyramide gearbeitet – aber bei uns arbeiten doppelt so viele Leute doppelt so lange allein an einer Baugenehmigung.

Ich kenne Leute, die auf der Landstraße jedem Igel ausweichen und dabei ganze Wandergruppen auseinandersprengen.

Ich kann ja nicht singen, und im Gegensatz zu Anderen lass ich das dann auch.

Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so.

Frauen sind so unglaublich kompliziert – wie komplex konfigurierte Maschinen. Ruck, zuck ist da der falsche Treiber da, schon kommen die ersten Fehlermeldungen: Anwendung funktioniert nicht mehr. Und da denkt man als Mann: Was mache ich jetzt – ignorieren oder abbrechen? Und am Ende hängt das ganze System.

Die Menschen kennen heute keine Distanz mehr. Man schläft ein paar Mal zusammen – schon wird man nach’m Vornamen gefragt.

Das Leben ist wie Weitsprung: Man läuft und läuft bis zum Absprung. und dann geht’s ab in die Grube.

Überleben ist sinnlos, aber trotzdem extrem angesagt.!

Der Mensch unterscheidet sich von anderen Wirbeltieren im Grunde nur durch den Führerschein.

Weihnachten ist der Höhepunkt des Christenjahres, denn an Weinachten hat der Heiland den Einzelhandel gerettet.

Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun.

Mütter haben ja oft einen sehr pragmatischen Sinn zu den philosophischen Grundfragen.



— Dieter Herbert Nuhr (* 29. Oktober 1960 in Wesel) ist ein deutscher Kabarettist, Komiker, Autor und Moderator.


Treffer 0 bis 25 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 25 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Dieter Nuhr" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schauspieler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Mimen, Darstellern, Regisseuren, Produzenten, Kabarettisten, etc.