Zitate von Christian Morgenstern

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "C. Morgenstern" (DE; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

Die Zaghaftigkeit – wo Gutes gewollt wird – ist zu nichts nütze. Sie ist nur die Quelle immer weiterer Schwäche und damit immer weiterer Mißerfolge.


— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Christian Morgenstern" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE)

Nur durch Schaden werden wir klug - Leitmotiv der ganzen Evolution. Erst durch unzählige, bis ins Unendliche wiederholte leidvolle Erfahrungen lernt sich das Individuum zum Meister über sein Leben empor. Alles ist Schule.


Ihr wollt meinen Platz wissen? Überall, wo gekämpft wird!


Brenne durstig himmelan!
Brenne stumm hinab! Doch – brenne!
Daß dein Los von dem sich trenne,
Der sich nicht verschwenden – kann.
Laß ihm seine Angst und Not!
Du verstehe nur den – Tod.


Vom höchsten Ordnungssinn ist es nur ein Schritt zur Pedanterie.


Mein Hang zum philosophischen Nachdenken beruht auf der einfachen Grundlage, dass ich über das kleinste Stück Natur irgendwelcher Art in höchste Verwunderung geraten kann.


Als ob Kunst nicht auch Natur wäre und Natur Kunst!


Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.


Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.


Jeder Mensch ist ein neuer Versuch der Natur, über sich ins Reine zu kommen.


Ein Kunstwerk schön finden heißt, den Menschen lieben, der es hervorbrachte.


Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Thema Konflikt)


Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.


Die Weltanschauungen mancher Menschen gleichen lächelnden Festungen.


Es ist merkwürdig, daß ein mittelmäßiger Mensch oft vollkommen recht haben kann und doch nichts damit durchsetzt.


Was ist das erste, wenn Herr und Frau Müller in den Himmel kommen? Sie bitten um Ansichtskarten.


Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.
Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.




— Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern (1871 - 1914) war ein deutscher Dichter und Übersetzer.



Treffer 20 bis 37 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 37 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "C. Morgenstern" gefunden.

zurück        

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.