Zitate von Bernhard von Bülow

— Die besten Zitate (8), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Bernhard von Bülow" (DE; Politiker)

— Bekanntes Zitat:

Ein Reichstag, dessen Mehrheit in nationalen Fragen nicht versagt - das ist die Forderung des Tages!

Bernhard von Bülow (* 3. Mai 1849 in Klein Flottbek; † 28. Oktober 1929 in Rom), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Weisheiten von "Bernhard von Bülow" (Berufsgruppe: Politiker / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Ich habe die Erfahrung, daß in innigster Liebe und Hingebung ein unbegrenzter Zauber liegt.

Um unserer Interessen sowie unserer Ehre und Würde willen mussten wir dafür sorgen, dass wir für unsere internationale Politik die gleiche Unabhängigkeit erlangen, die wir für unsere europäische Politik gesichert hatten.

Und haben Sie noch nicht gelernt, dass die persönlichen Wünsche seiner Majestät oft Unsinn sind? (Quelle: Interview des Daily Telegraph)

Aber es ist ein Gesetz des Lebens und der Entwicklung in der Geschichte: wo sich zwei nationale Zivilisationen treffen, kämpfen sie um die Vorherrschaft.

Da das deutsche Volk mit beispiellosem Heldentum, aber auch auf Kosten schrecklicher Opfer, Krieg gegen die halbe Welt geführt hat, ist es unser Recht und unsere Pflicht, Sicherheit und Unabhängigkeit auf See zu erlangen.



— Bernhard Heinrich Martin Karl von Bülow (1849 - 1929) war ein deutscher Politiker und Staatsmann.


— Als Politiker des Deutschen Kaiserreichs (1871 bis 1918) war von Bülow (ab 1899 Graf, ab 1905 Fürst von Bülow) seit 1897 drei Jahre lang Außenminister und Staatssekretär und dann Reichskanzler von 1900 bis 1909.

Treffer 0 bis 8 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 8 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Bernhard von Bülow" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Politiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Staatsmännern, Volksvertretern, Generälen, Präsidenten, etc.