Zitate von August Bebel

— Die besten Zitate (18), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "August Bebel" (DE; Politiker)

— Bekanntes Zitat:

Der Antisemitismus ist der Sozialismus der dummen Kerle. Das heißt: Wer im Geist zu schlicht ist, um den Sozialismus zu begreifen, der hält es dann lieber mit dem Antisemitismus, denn der ist etwas für die Doofen.

August Bebel (* 22. Februar 1840 in Deutz bei Köln; † 13. August 1913 in Passugg, Schweiz) war ein sozialistischer deutscher Politiker und Publizist.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten August Bebel Zitate (Berufsgruppe: Politiker / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Genies fallen nicht vom Himmel. Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben.

Um schwimmen zu lernen, muss ich ins Wasser gehen, sonst lerne ich nichts.

Die Frage müssen sich die Mitglieder der verschiedenen Gewerkschaften täglich aufs neue stellen: Warum man ihnen zumutet, sich in freien, liberalen, katholischen, protestantischen oder unternehmerfrommen Gewerkschaften zu organisieren

Die Statistik ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Gesellschaft, sie liefert das Maß für alle gesellschaftliche Tätigkeit.

Ich will der Todfeind dieser bürgerlichen Gesellschaft und Staatsordnung bleiben, um sie in ihren Existenzbedingungen zu untergraben, und sie, wenn ich kann, beseitigen.

Auf dem flammenden Altar, wo der Suppentopf brodelt, wird Jugend und Unbefangenheit, Schönheit und frohe Laune geopfert, und wer erkennt in der alten, kummergebeugten, triefäugigen Köchin die einst blühende übermütige, züchtigkokette Braut in dem Schmucke ihrer Myrtenkrone?

Offenbar tritt in dem Maße, wie die Kultur sich hebt, an die Stelle der Fleischkost die Pflanzenkost.

Die Frau wurde Sklavin, ehe der Sklave existierte.

Selbst Engelszungen haben nur Erfolg, wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen, vorhanden ist.

Wenn mich meine Feinde loben, kann ich sicher sein, einen Fehler gemacht zu haben

Nichts ist "ewig", weder in der Natur noch im Menschenleben, ewig ist nur der Wechsel, die Veränderung.

Schafft keine Papiere an, mag der Zins beziehungsweise die Dividende noch so hoch sein, wenn das Papier nicht als absolut sicher anzusehen ist.

Der Sozialismus stimmt mit der Bibel darin überein, wenn diese sagt: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.

Es gibt keine Befreiung der Menschheit ohne die soziale Unabhängigkeit und Gleichstellung der Geschlechter.

Die Prostitution ist eine notwendige soziale Institution der bürgerlichen Welt, ebenso wie Polizei, stehendes Heer, Kirche und Unternehmerschaft.

Lobt dich der Gegner, dann ist das bedenklich; schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg.



— Ferdinand August Bebel (1840 - 1913) war ein deutscher sozialistischer Politiker, Schriftsteller und Redner.


— Bebel war einer der Begründer der deutschen Sozialdemokratie und gilt bis in die Gegenwart als eine ihrer herausragenden historischen Persönlichkeiten. Seine Popularität spiegelte sich in den volkstümlichen Bezeichnungen „Kaiser Bebel“, „Gegenkaiser“ oder „Arbeiterkaiser“ wider.

Er gründete zusammen mit Wilhelm Liebknecht die „Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands“ (SDAP) im Jahr 1869, die 1875 mit dem „Allgemeinen Deutschen Arbeiterverband“ zur „Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands“ (SAP) fusionierte.

ER war von 1867 bis 1881 und von 1883 bis zu seinem Tod Mitglied des Reichstags des Norddeutschen Bundes bzw. des Kaiserreichs Während der Unterdrückung (Sozialistengesetz) wurde Bebel zur Leitfigur der sozialdemokratischen Bewegung in Deutschland und war von 1892 bis zu seinem Tod Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), wie sich die SAP 1890 nach Aufhebung des Gesetzes nannte.

In den folgenden Jahren repräsentierte er zwischen einem linken und einem „revisionistischen“ Flügel das sogenannte marxistische Zentrum der SPD.

Treffer 0 bis 18 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 18 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "August Bebel" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Politiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Staatsmännern, Volksvertretern, Generälen, Präsidenten, etc.