Zitate von Angelus Silesius

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "A. Silesius" (DE; Theologen) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

Die Welt ist ein wunderschönes Nichts.


— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Angelus Silesius" (Berufsgruppe: Theologen / Land: DE)

Freund, so du etwas bist, so bleib doch ja nicht stehen:
Man muss aus einem Licht fort in das andre gehen.


Gott spricht nur immer Ja, der Teufel saget Nein:
Drum kann er auch mit Gott nicht Ja und eines sein.


Die Rose ist ohne Warum. Sie blühet, weil sie blühet.
Sie acht nicht ihrer selbst. fragt nicht, ob man sie siehet.


Aus Liebe gehn und stehn,
Lieb’ atmen, reden, singen:
Heißt, seine Lebenszeit
wie Seraphim verbringen.


Du suchst das Paradies und wünschest hinzukommen,
wo du von allem Leid und Unfried bist entnommen.
Befriedige dein Herz und mach es rein und weiß,
so bist du selbst noch hier dasselbe Paradies.


Ich bin so groß als Gott, er ist als ich so klein;
Er kann nicht über mich, ich unter ihm nicht sein.


Gott ist ein lauter Nichts,
ihn rührt kein Nun noch Hier;
je mehr du nach ihm greifst,
je mehr entwird er dir.


Ich weiß nicht, was ich soll; es ist mir alles eins: Ort, Unort, Ewigkeit, Zeit, Nacht, Tag, Freud und Pein.


Das edelste Gebet ist, wenn der Beter sich
In das, vor dem er kniet, verwandelt inniglich.


Der allernächste Weg zur wahren Heiligkeit
Ist Demut auf dem Pfad der keuschen Reinigkeit.


Wenn du dich über dich erhebst und läßt Gott walten,
so wird in deinem Geist die Himmelfahrt gehalten.


Trag’s, wenn sich’s nicht ändern läßt.


Freund, wer in jener Welt will lauter Rosen brechen, den müssen vorher hier die Dornen genügsam stechen.


Was ist ein Stäublein in
Anschauung der Welt?
Und was bin ich, wenn man,
Gott, gegen dich mich hält.


Man kann den höchsten Gott mit allen Namen nennen,
man kann ihm wiederum nicht einen zuerkennen.


Die kluge Jungfrau hat ihr’n Schmuck in sich allein
Die Törin denkt sich schön in schönen Kleidern sein.


Die Schöpfung ist ein Buch. Wer’s weislich lesen kann,
dem wird darin gar fein der Schöpfer kund getan.


Christ, so du kannst ein Kind von ganzem Herzen werden,
so ist das Himmelreich schon deine hier auf Erden.


Die Lieb ist Flut und Glut: Kann sie dein Herz empfinden,
so löscht sie Gottes Zorn und brennt hinweg die Sünden.




— Angelus Silesius (1624 - 1677) war ein deutscher Lyriker, Theologe und Mystiker.



Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 156 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "A. Silesius" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Theologen") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Priestern, Mystikern, Religionsgründern, Seelsorgern, Geistlichen, etc.