Zitate von Ambrose Bierce

— Die besten Zitate (266), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Ambrose Bierce" (US; Schriftsteller)

Konservativer: Ein Politiker, der von den bestehenden Missständen gefesselt ist; er unterscheidet sich so vom Liberalen, der diese Missstände durch andere zu ersetzen wünscht.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Ambrose Bierce Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Komplize: Ein Geschäftspartner – auch Deiner.

Kohl: Ein bekanntes Küchengemüse, etwa so groß und klug wie ein menschlicher Kopf.

Kochen: Die Kunst, bereits unverdauliches ungenießbar zu machen.

Katze: Weicher, unzerstörbarer Automat, von der Natur geschaffen, damit wir danach treten können, wenn in der Familie was schief läuft.

Kanonisieren: Tote Sünder heilig sprechen.

Kannibale: Ein Gastronom alter Schule, der sich den einfachen Geschmack bewahrt hat, und an der natürlichen Diät der Vor-Schweinefleischzeit festhält.

Joch: Präzise und unwiderlegbare Definition der Ehe.

Heimwehkrank: Im Ausland und völlig pleite.

Güte: Kurze Einleitung zu massiver Erpressung.

Gelehrsamkeit: Aus einem Buch in einen leeren Schädel geschütteter Staub, das Unwissen, das den Fleissigen auszeichnet.

Gefälligsein: Eine Grundlage für zukünftige übermäßige Forderungen schaffen.

Geburtshelfer: Hoflieferant des Teufels.

Friede: Die Epoche des Betrügens zwischen zwei Epochen des Kriegführens.

Freundschaft: Ein Schiff, bei gutem Wetter groß genug für zwei, bei schlechtem nur für einen.

Freiheit: Eines der wertvollsten Besitztümer der Phantasie. Befreiung von den Ansprüchen der Autprität bei einem armseligen halben Dutzend aus der unendlichen Vielzahl der Methoden der Nötigung. Ein politischer Zustand, auf den jede Nation stolz das Monopol zu besitzen meint.

Fest: Lustbarkeit, religiöse Feier. In der römisch-katholischen Kirche unterscheidet man „bewegliche“ Feste, aber die Feiernden sind ausnahmslos unbeweglich, bis sie voll sind.

Ermutigen: Einen Narren in einer Torheit bestätigen, die ihm bereits schadet.

Epidemie: Erkrankung mit geselliger Neigung und ohne Vorurteile.

Eisenwaren: Frauenherzen.

Einwanderer: Unzivilisierter Mensch, der ein Land für besser hält als das andere.

Ein Zyniker ist ein Lump, dessen fehlerhafte Sicht die Dinge sieht, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollten. Daher rührt der skythische Brauch, einem Zyniker die Augen auszustechen, um seinen Sehfehler zu korrigieren.

Ein Aufruhr ist ein Volksfest, das unschuldige Passanten für die Belustigung des Militärs geben.

Ein Agitator ist ein Politiker, der die Obstbäume seiner Nachbarn schüttelt – um die Würmer herauszuholen.

Braut: Eine Frau, die die schöne Aussicht auf Glück begraben hat.

Bigamie: Eine Geschmacksverirrung, die künftige Weisheit mit einer Strafe namens Trigamie belegen wird.

Selbstverständlich ist, was man selbst versteht und niemand sonst.

Erfolg: die einzige unverzeihliche Sünde gegen unsere Mitmenschen.

Einmal ist oft genug.

Das Schicksal ist: die Vollmacht des Tyrannen für seine Verbrechen, die Entschuldigung des Toren für sein Versagen.

Vieles wird gedruckt, weil es nicht der Rede wert ist.

Versicherung: ein geniales modernes Glücksspiel, bei dem sich der Spieler der angenehmen Überzeugung hingeben darf, den Mann, der die Bank hält, zu schlagen.

Verrückt zu sein, ist im Widerspruch zur Mehrheit zu sein.

Ureinwohner: minderwertige Lebewesen, in neuentdeckten Ländern eine Last; sind aber bald nicht mehr lästig und werden zu Dünger.

Unamerikanisch: sündhaft, unausstehlich unzivilisiert.

Rechtsanwalt: Gesetzlich bestellte Person zur ungeschickten Verwaltung von Geschäften, die man selber nicht gehörig vermasseln kann

Polizei: bewaffnete Einheit für Schutz und Gewinnbeteiligung.

Pass: Dokument, das einem ins Ausland reisenden Bürger hinterhältigerweise aufgezwungen wird, es stellt ihn als Fremden bloß und setzt ihn gezielter Missbilligung und Schmach aus.

Öffentlichkeit: Nebensache bei Fragen der Gesetzgebung.

Metropole: Bollwerk des Provinzialismus.




Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 266 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Ambrose Bierce" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.