Zitate von Alexander Fleming

— Die besten Zitate (10), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Alexander Fleming" (GB; Arzt)

— Bekanntes Zitat:

Die Zeit wird kommen, in der Penicillin von jedermann in Geschäften gekauft werden kann. Dadurch besteht die Gefahr, dass der Unwissende das Penicillin in zu niedrigen Dosen verwendet. Indem er die Mikroben nun nicht-tödlichen Mengen aussetzt, macht er sie resistent.

Sir Alexander Fleming (* 6. August 1881 in Darvel, East Ayrshire; † 11. März 1955 in London) war ein schottischer Mediziner und Bakteriologe.

Gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Weisheiten von "Alexander Fleming" (Berufsgruppe: Arzt / Land: GB) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Man findet manchmal, wonach man nicht sucht.

Wie gut, dass wir diese Tierversuche in den 1940er Jahren nicht hatten, denn Penicillin wäre wahrscheinlich nicht lizenziert worden, und möglicherweise hätte sich das ganze Feld der Antibiotika nie etabliert.

Penicillin heilt, aber Wein macht glücklich.

Es ist der einsame Arbeiter, der die Weiterentwicklung auf einem Fachgebiet vorantreibt: sie Details können von einem Team ausgearbeitet werden, aber die Hauptidee ist der Initiative, dem Denken und der Wahrnehmung eines Individuums zu verdanken.

Der unvorbereitete Geist kann die ausgestreckte Hand einer Chance nicht sehen.

Als ich am 28. September 1928 kurz nach Sonnenaufgang aufwachte, plante ich ganz bestimmt nicht, die gesamte Medizin zu revolutionieren, indem ich das erste Antibiotikum der Welt, oder einen Bakterienkiller, entdeckte... Aber es sieht so aus, als habe ich genau das getan.

Ein Vorschlag für ein Heilmittel gegen eine Erkältung: Ein großer Schluck Whisky vor dem Schlafengehen - es ist zwar nicht sehr wissenschaftlich, aber es hilft.

Die Natur stellt das Penicillin her; Ich habe es nur gefunden.

Für die Geburt von etwas Neuem muss es ein Ereignis geben. Newton sah einen Apfel fallen; James Watt beobachtete kochenden Kessel; Roentgen verdeckte einige photographische Platten. Und diese Leute wussten genug, um gewöhnliche Ereignisse in etwas Neues zu übersetzen.



— Sir Alexander Fleming (1881 - 1955) war ein schottischer Mediziner und Bakteriologe.


— Flemings bekannteste Entdeckungen sind das Lysozym (1923), einem Enzym das starke antibakterielle Eigenschaften aufweist und in verschiedenen Körpersekreten wie Tränen und Speichel vorkommt.

Zudem entwickelte er die weltweit erste antibiotische Substanz Benzylpenicillin (Penicillin G; 1928), das er zufällig, auf Grund einer Verunreinigung seiner Versuchskulturen, entdeckte.
Für diesen Fund erhielt er 1945 den Nobelpreis für „Physiologie oder Medizin“ zusammen mit Howard Florey und Ernst Boris Chain.

Treffer 0 bis 10 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 10 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Alexander Fleming" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Arzt") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Medizinern, Heilern, Psychoanalytikern, Doktoren, etc.