Zitate von Aldous Huxley

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "A. Huxley" (US; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Aldous Leonard Huxley (1894 - 1963) war ein englischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Philosoph.

— Bekanntes Zitat:

Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Aldous Huxley" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US)

Nichts bewahrt uns so gründlich vor Illusionen wie ein Blick in den Spiegel.


Was du bist hängt von drei Faktoren ab: Was du geerbt hast, was deine Umgebung aus dir machte und was du in freier Wahl aus deiner Umgebung und deinem Erbe gemacht hast.


Der Mensch ist eine in der Knechtschaft seiner Organe lebende Intelligenz.


Kultur ist ein sehr dünner Firnis, der sich leicht in Alkohol auflöst.


Noch nie waren so viele so sehr wenigen ausgeliefert.


Wie jede andere Art des Imperialismus ist auch der theologische Imperialismus eine Bedrohung des Weltfriedens.


Es ist durchaus nicht dasselbe, die Wahrheit über sich zu wissen oder sie von anderen hören zu müssen.


Die religiösen Systeme der Welt sind zur Hauptsache durch Menschen ausgearbeitet worden, die weder vollkommen selbstlos noch erleuchtet waren.


Der Glaube an eine größere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit.


Ein Fanatiker ist - in psychologischen Begriffen definiert - ein Mensch, der bewusst einen geheimen Zweifel überkompensiert.


Jede Kultur ist unter anderem auch eine Einrichtung zur Bändigung der Leidenschaften und ihrer Kanalisierung für nützliche Arbeit.


Triumphe der Propaganda wurden nicht durch Handeln, sondern durch Unterlassung erreicht. Groß ist die Wahrheit, größer aber, vom praktischen Gesichtspunkt, ist das Verschweigen von Wahrheit. Quelle: Schöne neue Welt, Vorwort, 1946


Wie jeder vernünftige und empfindsame Mensch verabscheue ich Arbeit.


Reisen ist das Entdecken, dass alle Unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken.


Nichts verleitet so leicht zum Aufgeben wie Erfolg.


Nichts ist so unwissend wie die Unwissenheit der Gewissheit.


Kluge Menschen suchen sich selbst die Erfahrungen aus, die sie zu machen wünschen.


Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist, was du aus dem machst, was dir zustößt.


Den Fortschritt verdanken die Menschen den Unzufriedenen.


Das ist das Geheimnis des Glücks und der Tugend: zu lieben, was man verpflichtet ist zu tun.


Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.




— Aldous Leonard Huxley (1894 - 1963) war ein englischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Philosoph.


— Huxley wuchs in Großbritannien auf und wanderte 1937 in die USA aus. Sein bekanntestes Buch ist der 1932 erschienene dystopische Roman „Schöne neue Welt“.


Treffer 0 bis 25 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 25 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "A. Huxley" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.