Zitate von Albert Einstein

— Die besten Zitate (243), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Albert Einstein" (US; Wissenschaftler)

Solange es Menschen gibt, wird es Kriege geben.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Albert Einstein Zitate (Berufsgruppe: Wissenschaftler / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Ein Abend, an dem sich alle einig sind, ist ein verlorener Abend.

Je mehr eine Kultur begreift, daß ihr aktuelles Weltbild eine Fiktion ist, desto höher ist ihr wissenschaftliches Niveau.

Schämen sollten sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr geistig davon erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt.

Wissenschaftliche Forschung kann durch Förderung des kausalen Denkens und Überschauens den Aberglauben vermindern.

Wissenschaft ist ein mächtiges Werkzeug. Wie es gebraucht wird, ob zum Heile oder zum Fluche des Menschen, hängt vom Menschen ab, nicht vom Werkzeug. Mit einem Messer kann man töten oder dem Leben dienen.

Versuch nicht, ein Mann des Erfolgs zu werden. Werde lieber ein Mann von Wert!

Rein durch ihre physische Wirkung auf das menschliche Temperament würde die vegetarische Lebensweise das Schicksal der Menschheit äusserst positiv beeinflussen können.

Nichts wird Kriege abschaffen, wenn nicht die Menschen selbst den Kriegsdienst verweigern.

Imagination ist mächtiger als Wissen.

Ich möchte Gottes Gedanken kennen …, der Rest sind Details.

Die Wissenschaft dient der Menschheit am besten, wenn sie sich vorbehält, alle Thesen anzuzweifeln.

Die Wahrheit über sich selbst ist schwer verdaulich, daher halten die Menschen strenge Diät in diesem Punkt.

Derjenige, der nicht von Ehrfurcht ergriffen werden kann, ist so gut wie tot.

Das Vorhersagen ist nicht einfach, besonders, wenn es die Zukunft anbelangt.

Nur wer von Herzen negativ denkt, kann positiv überrascht sein.

Wer die Wahrheit beschreiben will, überlasse die Eleganz dem Schneider.

Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

Ein Mensch, der die Fähigkeit zum Staunen verloren hat, ist so gut wie tot.

Die Berechnung der Einkommenssteuer ist für einen Mathematiker zu schwierig, dazu muss man Philosoph sein.

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih’ und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.

Wenn du ein glückliches Leben leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen.

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.

Wann endlich, wenn nicht jetzt?

Kein Problem kann durch dasselbe Bewusstsein gelöst werden, das es erzeugt hat.

Eine Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens gefunden zu haben heißt, religiös zu sein.

Die logische Einfachheit ist der einzige Weg, auf dem wir zu tiefen Erkenntnissen geführt werden.

Die Erde gibt es seit mehr als einer Milliarde Jahre. Was die Frage nach ihrem Ende betrifft, so rate ich abwarten und sehen.

Der Mensch kann in seinem kurzen und gefahrenreichen Leben einen Sinn nur finden, wenn er sich dem Dienst an der Gesellschaft widmet.

Das Schönste, was es auf der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.

Jeden Tag denke ich daran, dass mein äußeres und inneres Leben auf der Arbeit der jetzt lebenden sowie verstorbenen Menschen beruht, dass ich mich anstrengen muss, um zu geben im gleichen Ausmaß, wie ich empfangen habe und empfange.

Je weiter die spirituelle Evolution der Menschheit fortschreitet, desto sicherer scheint mir, dass der Weg zu wahrer Religion nicht in der Angst vor dem Leben, in der Angst vor dem Tod oder in blindem Vertrauen liegt, sondern im Streben nach rationalem Wissen.

Mathematik ist die einzige perfekte Methode, sich selbst an der Nase herum zu führen.

Ich weiß nicht, mit welchen Waffen wir im dritten Weltkrieg kämpfen werden, aber ich weiß, mit welchen im Vierten: Mit Stöcken und mit Steinen.

Schon immer beruhten die meisten menschlichen Handlungen auf Angst oder Sturheit.

Versuche zu kriegen, wen du liebst, ansonsten musst du lieben, wen du kriegst.

Perfektion der Mittel und Konfusion der Ziele kennzeichnen unsere Zeit.

Ich besitze noch einige Gehirnzellen mehr als ich zählen könnte. Sollten es einmal zu wenige werden, dann kann ich sie auch nicht mehr zählen.

Nicht Gott ist relativ, und nicht das Sein, sondern unser Denken.




Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 243 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Albert Einstein" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Wissenschaftler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Chemikern, Physikern, Mathematikern, Biologen, Forschern, etc.



Werbung