Zitate zum Nachdenken



Hier sind die Sprüche und Zitate zum Nachdenken unserer Sammlung.

Ich werde propagandistischen Anlass zur Auslösung des Krieges geben.
Gleichgültig, ob glaubhaft.
Der Sieger wird später nicht danach gefragt, ob er die Wahrheit gesagt hat oder nicht. Der Stärkere hat das Recht.


Wenn Du etwas von ganzem Herzen willst, dann können Dich nur deine eigenen Ängste aufhalten.


Wenn wir die Ziele wollen, wollen wir auch die Mittel.


Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur.
Wer sie heraus kann reißen, der hat sie.
(Quelle: Albrecht Dürer - Vier Bücher von menschlicher Proportion.)


Gesichter sind die Lesebücher des Lebens. (Thema: Mimik)


Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.


Gemeinschaftsgefühl ist,
mit den Augen eines anderen zu sehen,
ist den Ohren eines anderen zu hören,
mit dem Herzen eines anderen zu fühlen.


Zähle dein Alter an deinen Freunden, nicht an deinen Jahren.


Du sagst du liebst den Regen, aber benutzt einen Regenschirm. Du sagst du liebst die Sonne, aber bleibst im Schatten wenn sie scheint. Du sagst du liebst den Wind, aber schliesst das Fenster wenn er weht. Deshalb habe ich Angst, wenn du sagst, dass du mich liebst.


Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht.


Die Sterne sind nur der Vater deines Schicksals. Die Mutter ist deine eigene Seele.




Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 156 Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen zum Nachdenken gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8