ZitatenSammlung



Hier sind die Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Eine Gerade ist der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten -
aber nicht immer der beste.

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Das Leben gleicht einem Buche. Tore durchblättern es flüchtig; der Weise liest es mit Bedacht, weil er weiß, daß er es nur einmal lesen kann.

Laß die Moleküle rasen,
was sie auch zusammenknobeln!
Laß das Tüfteln, laß das Hobeln,
heilig halte die Ekstasen.

Gedicht: Zum Geleit; Aus: Galgendichtung

Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.

Die Dichtkunst ist eine redende Malerei, die Malerei aber eine stumme Dichtkunst.

Wenn wir unseren Leidenschaften widerstehen, danken wir es mehr ihrer Schwäche als unserer Stärke.

Es ist beschämender, seinen Freunden zu mißtrauen, als von ihnen getäuscht zu werden.

Das Schmollen der Weiber ist nichts als ein Guerillakrieg, den sie gegen die konzentrierte Macht der Männer führen, ein Krieg, in dem sie immer siegen.

Wer die Wahrheit im falschen Moment sagt, gilt als Zyniker.

Wenn man in seinen Gedanken versinkt, darf man sich nicht mit seichtem Wasser begnügen.

Fremder Arbeitseifer ist immer ärgerlich: Er ist für uns entweder Konkurrenz oder Vorwurf.

Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.



Treffer 80 bis 100 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 156 der besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen in unserer ZitatenSammlung gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8