ZitatenSammlung

Hier sind die Zitate und Sprüche unserer ZitatenSammlung.

Es ist nie vernünftig, auf unvernünftige Dinge zu hoffen.    [Edouard Balladur]

Der Rose süßer Duft genügt, man braucht sie nicht zu brechen. Und wer sich mit dem Duft begnügt, den wird ihr Dorn nicht stechen.    [Friedrich von Bodenstedt]

Was jung ist, will jung sein. Das ist so Brauch. Als wir jung waren, wollten wir´s auch.    [Cäsar Flaischlen]

Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat.    [Fernandel]

Bereits als Embryo war ich ein Dancer.    [Udo Lindenberg]

Die deutschen Censoren − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − Dummköpfe − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − − −    Heinrich Heine

Jedes physische Objekt, das seine Umgebung durch eigenen Einfluß zerstört, begeht Selbstmord.    Alfred North Whitehead

Die (große) Anzahl gibt Schutz. (Lat.: defendit numerus)    Juvenal



Treffer 440 bis 450 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 450 der besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen in unserer ZitatenSammlung gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12  


Werbung