Schöne Zitate

Hier sind die schönen Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Mit Tränen wirst du Stahl zur Rührung bringen. (Lat: Lacrimis adamanta movebis.)    Ovid

Ich glaube, dass viele religiöse und mystische Erlebnisse auf Sauerstoffmangel im Gehirn zurückzuführen sind. Oder auf Drogen.    Dieter Nuhr

Was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

Götzen-Dämmerung (1889) - Sprüche und Pfeile, 8    Friedrich Nietzsche

Im idiologischen Krieg töten sich die, die sich nicht kennen, auf Befehl derer, die sich kennen - aber nicht töten!    Erwin Rommel

In Wirklichkeit gibt es nur die Atome und das Leere.    Demokrit

In der Freundschaft zählen nicht Alter, weder Rang noch Verwandtschaft und Beziehung.
Wer einen Freund sucht, sucht den Charakter.    Meng-Tzu

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.    Galileo Galilei

Ein wirklich erfolgreicher Mann ist jener, der mehr verdient als seine Frau ausgeben kann. Eine wirklich erfolgreiche Frau ist jene, die einen solchen Mann findet.    Françoise Sagan

Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.    Theodor Fontane

Die, welche ihre Zeit schlecht anwenden, sind die ersten, welche sich über ihre Kürze beklagen.    Jean de La Bruyère

Unsere Taten – gehören uns an, ihre Folgen – sind eine Angelegenheit des Himmels.    Franz von Assisi

Wie viel Unsinn ist im Laufe der Zeit von Professoren gesagt worden! Warum sollten Studenten nicht auch mal dummes Zeug reden?    Alexander Mitscherlich

Zuerst bekommst du das Leben geschenkt, dann kommt es dich teuer zu stehen.    [Thomas Christian Dahme]

Wer von der Hoffnung lebt, wird wenigstens nicht dick dabei.    [Tilla Durieux]

Träume verschleißen sich, in dem die Welt sich mit ihren Versionen von Wirklichkeit über die Träume lustig macht.    [Tom Hanks]

Bei uns ist alles so fäkal besetzt: Arbeit wird verrichtet, Steuern werden abgeführt, und wenn das Berufsleben rum ist, scheidest du aus.    [Urban Priol]

Manche Männer sind wie Filmaufnahmen im Dunkeln: man muss sie zuerst abblitzen lassen, damit ihnen ein Licht aufgeht.    [Uta Sax]

Mütter vergessen gerne, dass die Nabelschnur schon mit der Geburt getrennt wird.    [Vera Caspar]

Das Schöne an der Realität in unserer Zeit ist, dass man an jeder Ecke Zuflucht vor ihr finden kann.    [Vivian Fersch]

Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.    [Volker Schlöndorff]

Wir warten ständig auf die Zukunft und bemerken nicht, dass wir sie soeben verpasst haben.    Sprüche

Zelt (nur einmal genutzt) gegen Kinderwagen zu tauschen gesucht.    Sprüche

Zweiter zu sein heißt lediglich, der erste Verlierer zu sein!!    Sprüche

Männer sind Geschöpfe, die wie Sparbüchsen den größten Lärm machen, wenn am wenigsten in ihnen steckt.    Sprüche

Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 366 schöne Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8      9      10