Schöne Zitate

Hier sind die schönen Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Mit Tränen wirst du Stahl zur Rührung bringen. (Lat: Lacrimis adamanta movebis.)    [Ovid]

Ich glaube, dass viele religiöse und mystische Erlebnisse auf Sauerstoffmangel im Gehirn zurückzuführen sind. Oder auf Drogen.    [Dieter Nuhr]

Was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

Götzen-Dämmerung (1889) - Sprüche und Pfeile, 8    [Friedrich Nietzsche]

Im idiologischen Krieg töten sich die, die sich nicht kennen, auf Befehl derer, die sich kennen - aber nicht töten!    [Erwin Rommel]

In Wirklichkeit gibt es nur die Atome und das Leere.    [Demokrit]

In der Freundschaft zählen nicht Alter, weder Rang noch Verwandtschaft und Beziehung.
Wer einen Freund sucht, sucht den Charakter.    [Meng-Tzu]

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.    [Galileo Galilei]

Ein wirklich erfolgreicher Mann ist jener, der mehr verdient als seine Frau ausgeben kann. Eine wirklich erfolgreiche Frau ist jene, die einen solchen Mann findet.    [Françoise Sagan]

Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.    [Theodor Fontane]

Die, welche ihre Zeit schlecht anwenden, sind die ersten, welche sich über ihre Kürze beklagen.    [Jean de La Bruyère]

Unsere Taten – gehören uns an, ihre Folgen – sind eine Angelegenheit des Himmels.    [Franz von Assisi]

Wie viel Unsinn ist im Laufe der Zeit von Professoren gesagt worden! Warum sollten Studenten nicht auch mal dummes Zeug reden?    [Alexander Mitscherlich]

Tapfer ist der Löwensieger,
tapfer ist der Weltbezwinger,
tapf’rer, wer sich selbst bezwang.    [Johann Gottfried Herder]

Praxis ist Kunst, Spekulation ist Wissenschaft, Religion ist Sinn und Geschmack fürs Unendliche.    [Friedrich Schleiermacher]

Meine liebste Unterhaltung am Samstagabend ist es, im Sessel zu sitzen und darauf zu warten, welches Bein zuerst einschläft.    [Bob Hope]

Die Länder Europas haben Jahrhunderte gebraucht, um ihre Demokratie zu entwickeln. Wir hatten gerade einmal 14 Jahre seit dem Ende der Apartheid! Und wir hatten davor 300 Jahre eine Gesellschaft, die auf Rassentrennung beruhte.    [Desmond Tutu]

Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 146 schöne Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4