Schlaue Zitate

Hier sind die schlauen Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Auch Kränkungen wollen gelernt sein. Je freundlicher, desto tiefer trifft’s.    [Martin Walser]

Arbeitswut ist nur der Versuch, den eigenen Problemen auszuweichen.    [Erwin Ringel]

Nicht die Diktatoren schaffen Diktaturen, sondern die Herden.    [Georges Bernanos]

Manche Frau weint, weil sie den Mann ihrer Träume nicht bekommen hat, und manche weint, weil sie ihn bekommen hat.    [Annette Kolb]

Es ist Lebensklugheit, sich nicht dauernd mit Menschen zu vergleichen, die glücklicher sind als wir.    [Sigrid Undset]

Erkenn, wo du stehst, wo du hinwillst. Mach deinen Plan. Und dann geh!    [Ken Cadigan]

Die echte Bindung wird durch Belastung stärker.    [Luise Ulrich]

Am meisten hat man in der Hand, wenn man sich selbst in der Hand hat.    [Lyndon B. Johnson]

Feiner Spott ist ein Dorn, der etwas von dem Duft der Blume konserviert hat.    [Alfred d´Houdetot]

Die physikalischen Modelle unterscheiden sich von der Realität wie die geographischen Karten von der Erdoberfläche.    [Léon Brillouin]

Wer mich wirklich quälen will, muss mich nur auf einem Stuhl festbinden und eine CD von Mariah Carey abspielen.    [Cameron Diaz]

Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt.    [Rolf Rüssmann]

Was schön klingt, spottet aller Grammatik, was schön ist, aller Ästhetik.    [Robert Schumann]

Unsere ganze Existenz ist eine Feier unverdienter Privilegien.    [Aubernon Waugh]

Sitzt die Maus im Speck, so piept sie nicht.    [Abraham a Sancta Clara]

Mit jeder Sprosse, die man erklimmt, schwankt die Leiter mehr.    [Helmut Walters]

Man soll nicht bei jedem schärferen Wind die Verfassung ändern.    [Ignaz Bubis]

Es gibt kein Gelingen, es gibt nur unterschiedliche Formen des Scheiterns.    [André Heller]

Der Weise kennt seine Bedürfnisse, nicht so der Reiche.    [Aristippos]

Ich höre mich gern reden - es ist so unterhaltend, sich zuzuhören.    [Klabund]

Ein Asyl für jeden Kummer ist das Gebet.    [Johannes Chrysostomos]

Das wahre Nettogewicht einer Dame ist immer erst messbar, wenn sie ihr Make-up abgetragen hat.    [Hans-Joachim Rauschenbach]

Das System, das ein großer Mann erfunden hat, können kleine verteidigen.    Jean Paul

Wer? Ich - dein Plagiar? Ich schämte mich fürwahr Des off´nen Diebstahls sehr, Doch des Gestohl´nen mehr.    [Friedrich Haug]

So ist denn alles, was um den Fremden herum vorgeht, durch eine Wolke des Unausgesprochenen und Mißverständlichen beschattet.    [Ernst Grünfeld]

Wir sind dem Aufwachen nah, wenn wir träumen, daß wir träumen.    Novalis



Treffer 400 bis 426 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 426 schlaue Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11