Schlaue Zitate

Hier sind die schlauen Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Der Kluge sucht nicht den Weg, er fragt danach. (aus Russland)    Sprichwörter

Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis. (aus Indien)    Sprichwörter

Die eigene Zuverlässigkeit lernt man erst schätzen, wenn man sich auf andere verlassen muß. (aus Italien)    Sprichwörter

Am Fuße des Leuchtturmes herrscht Dunkelheit (aus Japan)    Sprichwörter

Auch der Erfinder der Schrift hat Schreibfehler gemacht. (aus Japan)    Sprichwörter

Begrüßt wird man nach Kleidung, verabschiedet nach Klugheit. (aus Japan)    Sprichwörter

Besiegt ist, wer sich geschlagen gibt. (aus Russland)    Sprichwörter

Besser mit Klugen in die Hölle, als mit Narren ins Paradies. (aus Bulgarien)    Sprichwörter

Das Wort Verzeihung ist die beste Münze im Haus. (aus China)    Sprichwörter

Popularität ist eine Strafe, die wie eine Belohnung aussieht.    [Ingmar Bergman]

Das Schicksal der Tiere ist die offene Wunde im Herzen der Schöpfung.    [Isolde Kurz]

Zyniker sind Realisten, die sich trauen, die Wahrheit zu sagen.    [James Bacon]

Das ist das Vertrackte an Weihnachten: Über den Weihnachtsmarkt zu laufen, macht so glücklich, dass es am Ende sogar Spaß macht, Geld auszugeben.    [Janine Weger]

Sie schwankt, sie zögert, mit einem Worte: Sie ist eine Frau.    [Jean Racine]

Mit Liebe ist es wie mit einer Suppe. Die ersten Löffel sind immer zu heiß und die letzten zu kalt.    [Jean-Michel Moreau]

Fürchtet einer das Feuer, so riecht er allenthalben Rauch.    [Jeremias Gotthelf]

Wir leben in einer allzu bewussten Zeit. Wir wissen so viel, aber wir fühlen so wenig.    [D. H. Lawrence]

Wahlen sind manchmal die Rache des Bürgers. Der Stimmzettel ist ein Dolch aus Papier.    [David Lloyd George]

Die Realität ist oft viel interessanter, als alle Phantasien dieser Welt.    [Dennis Hopper]

Der Staat ist selbst nach dem heutigen Sprachgebrauch der politische Status eines in territorialer Geschlossenheit organisierten Volkes.    [Carl Schmitt]

Ideale sind wie Sterne. man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren.    [Carl Schurz]

Der Aphorismus ist wie die Biene, mit Gold beladen und mit einem Stachel versehen.    [Carmen Sylva]

Ich denke, ein Mann will von einer Frau das gleiche wie eine Frau von einem Mann: Respekt    [Clint Eastwood]

Von Facelifting halte ich nichts. Dann würde man ja alle die großartigen Falten zerstören.    [Clint Eastwood]

Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern.    [Alexander Sutherland Neill]

Die Amerikaner haben eine immens hohe Meinung von sich selbst, und es fehlt nicht viel, dass sie glauben, eine Art Species, jenseits der menschlichen Rasse zu sein.    [Alexis de Tocqueville]

Außer dem Licht wird nichts auf Erden so häufig gebrochen wie das Recht.    Alfred Polgar

Die Lebenskunst besteht darin zu wissen, wie man sich an wenigem erfreut und vieles erträgt.    [William Hazlitt]

Lehrer und Rechtsanwälte sind die Larven, aus denen die Politiker schlüpfen.    [Willy Meurer]

Zur Weihnacht zeigt die Welt sich immer so, wie sie sein könnte, wenn es die anderen 364 Tage im Jahr nicht gäbe.    [Willy Meurer]

Der Mann steht im Mittelpunkt und somit auch im Wege.    Pablo Neruda

Der Pessimismus erstickt den Trieb, der die Menschen drängt, gegen Armut, Unwissenheit und Verbrechen anzukämpfen, und trocknet alle Quellen der Freude in dieser Welt aus.    Helen Keller

Die kluge Frau freut sich, wenn man sie für schön hält. Die schöne Frau freut sich, wenn man sie für klug hält. (aus Norwegen)    Sprichwörter

Du bist heute das, was du gestern gedacht hast. (aus China)    Sprichwörter

Nennen ist rufen. Gib ihm keinen Namen, und er ist nicht mehr.    [Paul Busson]

Ein Weiser prüft und achtet nicht, was der gemeine Pöbel spricht.    [Emanuel Schikaneder]



Treffer 240 bis 280 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 426 schlaue Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11