Gute Zitate

Hier sind die Guten Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Viele Männer erleiden selbst beim Liebesspiel Blessuren - vor allem, wenn sie von der Ehefrau erwischt werden.    [Ingolf Lück]

Auf törichte Wünsche wartet zuweilen eine grausame Strafe: ihre Erfüllung    [Isolde Kurz]

Wer sich nicht verausgabt, kann keinen Erfolg haben.    [James Last]

Es ist mit der Liebe auch wie mit anderen Pflanzen: wer Liebe ernten will, muß Liebe pflanzen.    [Jeremias Gotthelf]

Daß bald ein neues Jahr beginnt, spür ich nicht im geringsten. Ich merke nur: die Zeit verrinnt genau so wie zu Pfingsten...    Joachim Ringelnatz

Irren ist menschlich. Aber wer richtigen Mist bauen will, braucht einen Computer!    [Dan Rather]

Die guten Ratschläge verdanken ihren ausgezeichneten Ruf dem Umstand, dass sie niemals befolgt werden.    [Daniel Spitzer]

Man ist erst dann richtig betrunken, wenn man nicht mehr auf dem Boden liegen kann, ohne sich mit beiden Händen festzuhalten.    [Dean Martin]

Das größte Vergnügen, das es gibt, ist eine gute Tat heimlich zu tun, die dann durch Zufall herauskommt.    [Charles Lamb]

Wem kann ich erzählen, dass die »Ilias« mich langweilt?    [Christa Wolf]

Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, bloß dauert es länger.    [Christiaan Barnard]

Wahrheit ist eine Fackel, die durch den Nebel leuchtet, ohne ihn zu vertreiben.    [Claude Adrien Helvétius]

Der Mensch ist dazu bestimmt, den Sturz seiner Götter zu überleben.    [D. H. Lawrence]

Ich habe ja das LSD nicht gesucht. Das LSD ist zu mir gekommen.    [Albert Hofmann]

Der Gang der Politik gleicht dem Flug eines Drachens, dessen Bahn von dem Winde, der ihn treibt, und der Schnur, die ihn hält, abhängig ist.    [Alexis de Tocqueville]

Ich habe diese Welt beschaut und bald gesegnet, weil mir auf einen Tag all Angst der Welt begegnet. Wo ihr die Tage zählt, da bin ich jung verschwunden, sehr alt sofern ihr schätzt, was ich für Angst empfunden.    [Andreas Gryphius]

Warum ich mit über 80 Jahren noch täglich Klavier übe? Na, weil ich den Eindruck habe, dass ich Fortschritte mache.    [Artur Rubinstein]

Wenn du eine Blume liebst, pflücke sie nicht.
Denn wenn du sie pflückst, stirbt sie und es hört auf, das zu sein, was du liebst.
Also, wenn du eine Blume liebst, lass sie sein.
In der Liebe geht es nicht um Besitz.
In der Liebe geht es um Wertschätzung.    Osho

Andere sind dümmer als wir. Was uns aber auch nicht gescheiter macht.    [Walter Ludin]

Die Liebe auf den ersten Blick ist nur dann ungefährlich, wenn man beim zweiten Mal genauer hinsieht.    [Warren Beatty]

Wer trinkt, um seine Mitmenschen zu ertragen, wird selbst unerträglich.    [Warren Beatty]

Eine spitze Zunge ist der einzige Gegenstand, der durch ständigen Gebrauch nur noch spitzer wird.    [Washington Irving]

Den längst in den Strom der Zeit versenkten Geist eines Volkes wieder zu erkennen und anschaulich zu machen, ist die Aufgabe der Altertumswissenschaft.    [Wilhelm Grimm]

Gute Unterhaltung ist der Versuch, die Menschen von sich abzulenken.    [Will Quadflieg]

Die wirkliche Zeit
ist nicht nach der Uhr und dem Kalender zu messen.
Alle Zeit,
die nicht mit dem Herzen wahrgenommen wird,
ist so verloren
wie die Farben des Regenbogens für einen Blinden
oder das Lied eines Vogels für einen Tauben.    Michael Ende

Der Wohlklang, der Scharfsinn und der Stil – und damit ist schon charakterisiert, was Heines bahnbrechendes Werk von beinahe allen seinen Vorgängern und beinahe allen seinen Nachfolgern unterscheidet.
Ihm ist geglückt, was Europa den Deutschen kaum mehr zutraute: ein Stück Weltliteratur in deutscher Sprache. (Über Heinrich Heine)    Marcel Reich-Ranicki

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen. (aus Japan)    Sprichwörter

Die Wahrheit geht manchmal unter, aber sie ertrinkt nicht. (aus Ungarn)    Sprichwörter

Dumm ist, wer andere zwingt, ihm zu glauben. (aus China)    Sprichwörter

Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen. (aus China)    Sprichwörter

Wenn Polizisten unsere Kundgebungen mit 8000 Mann umstellen, ist das gut: Sie verdreifachen die Zahl der Zuhörer.    [Garry Kasparov]

Wenn jemand Folter unterstützt, ist er keiner näheren psychologischen Betrachtung wert.    [John Le Carré]

Was du vorhast, sage nicht; denn gelingt´s dir nicht, wirst du verlacht    [Pittakos von Mytilene]

Vernichtung allein bahnt den Weg zu radikaler Erneuerung.    [Hermann von Keyserling]

Fordere und erwarte wenig von den Menschen; fordere und erwarte viel von dir.    [Friedrich Maximilian Klinger]

Wer in der Lage ist, eine Sache zu kontrollieren, kann sie auch zerstören und zeigt damit, dass er völlig Herr der Situation ist.    [Frank Herbert]

Manchmal muss man das Falsche tun, nur um zu merken, dass man überhaupt noch lebt.    Unbekannt

Irgendjemand langweilt mich. Ich glaube, ich bin es.    [Dylan Thomas]

Inschrift am Eingang einer Irrenanstalt: Nicht alle, die sich hier befinden, sind es, noch befinden sich alle hier, die es sind.    [Gustavo Adolfo Bécquer]



Treffer 240 bis 280 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 456 gute Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12