Beliebte Zitate

Hier sind die beliebten Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Meine Träume werden kein Ende kennen, bis sie von einer Kugel beendet werden.     [Weisheiten]

Englisch ist komisch! Für a sagen d´Leit e, für e sagen´s i, und für i sagen´s ei. Für Ei sagen´s egg, Eck hoasst corner und koana heißt nobody.     [Sprueche]

Vor lauter Steinen über die man stolpert, verliert man den Blick für die Felsen in der Ferne. (Zen-Weisheit)     [Weisheiten]

Furcht ist der Name des Gegners, des einzigen Gegners.

    [Sunzi]

Eine Katze kann das Heimkommen in ein leeres Haus in ein" nach Hause kommen" verwandeln.     [Sprueche]

Kleine Geister machen Politik fürs heute, große für morgen!     [Adolf Hitler]

Revolutionäre gehen nie in Pension.     [Fidel Castro]

Wissen ist das Toupet, mit dem wir die Kahlköpfigkeit unserer Ignoranz verdecken.     [Michail Bakunin]

Nostalgie ist die Sehnsucht nach der guten alten Zeit, in der man meistens nichts zu lachen hatte.     [Charles Aznavour]

Sozialismus: Alle haben gleichviel, alle haben nichts.     [Redewendungen]

Die einzige Möglichkeit, Gefolgschaft zu haben, ist, schneller als die anderen zu laufen.     [Francis Picabia]

Es ist ein weit verbreiteter Unfug, dass die Liebe über die Freundschaft gestellt wird und außerdem als etwas völlig anderes betrachtet. Die Liebe ist aber nur so viel wert, als sie Freundschaft enthält, aus der allein sie sich immer wieder herstellen kann. Mit der Liebe der üblichen Art wird man nur abgespeist, wenn es zur Freundschaft nicht reicht.     [Bertolt Brecht]

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den Vorteil haben, die Zukunft zu kennen.     [Stephen Hawking]

Liebe hat mehr Kapazität, als das Gesetz erlaubt.     [Wilhelm Genazino]

Je näher dem Kloster, desto ärmer die Bauern.     [Sprichwoerter]

Instinkt ist die Nase des Geistes.
    [Émile de Girardin]

Wale würde man nicht ernsthaft vermissen, wohl aber Thunfisch.     [Volker Pispers]

Und ginge ich bis ans Ende der Welt, das Gewissen begleitet mich überall hin. Und ist die ganze Welt gegen mich, ich will sie besiegen, wenn mein Gewissen mir Recht gibt     [Weisheiten]

Auch Nichtraucher müssen sterben.     [Friedrich Torberg]

Was ich nicht wahrhaben will, hülle ich in einen Scherz.     [Emily Dickinson]

Ich gebe ungern Interviews, weil ich immer Schwierigkeiten habe, mich an die Lügen zu erinnern, die ich beim letzten Mal erzählt habe.     [Roger Moore]

Jedes Kind ist gewissermaßen ein Genie und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.     [Arthur Schopenhauer]

Wer die Geheimnisse des Bettes verrät, verdient die Liebe nicht.     [Ingeborg Bachmann]

Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken;
zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste;
und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.     [Konfuzius]

Die Arbeit, die tüchtige, intensive Arbeit, die einen ganz in Anspuch nimmt mit Hirn und Nerven, ist doch der größte Genuss im Leben.     [Rosa Luxemburg]

Der Pragmatiker entscheidet Fälle nicht nach Grundsätzen, sondern fallweise.     [Redewendungen]

Jede Zeit ist eine Sphynx, die sich in den Abgrund stürzt, sobald man ihr Rätsel gelöst hat.     [Heinrich Heine]

Aus einem tiefen Weltschmerz reißt uns zuweilen sehr wohltätig ein kleines Alltagsärgernis.     [Françoise Sagan]

Auf dem Markt glaubt niemand an höhere Menschen.     [Friedrich Nietzsche]



Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 164 beliebte Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4      5