Das Sein bestimmt das Bewusstsein.

Quelle des Text: Karl Marx Zitate

Das Sein bestimmt das Bewusstsein.

Karl Marx (1818 - 1883) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Historiker, Journalist und Kritiker.


Auch zitiert als:
Nicht das Bewusstsein bestimmt das Leben, sondern das Leben das Bewusstsein.


Diese ist eine Verkürzung eines Zitats von Karl Marx, der in seiner Werk »Zur Kritik der politischen Ökonomie« (1859) schrieb:
Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt.

Marx bringt damit zum Ausdruck, dass die gesellschaftlichen Lebensumstände, besonders die Produktionsbedingungen zur Sicherung der materiellen Existenz, ein bestimmtes Bewusstsein zur Folge haben.


Siehe weitere Zitate über: Bewusstsein



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: