Das Wesen des Gottesdienstes sah man in der ...

Quelle des Text: Leo Tolstoi Zitate

Das Wesen des Gottesdienstes sah man in der Annahme, dass die vom Priester ausgeschnittenen und in den Wein gelegten Brotstückchen sich durch gewisse Manipulationen und Gebete in den Leib und das Blut Gottes verwandeln. Diese Manipulationen bestanden darin, dass der Priester gleichmäßig, beide Arme nach oben erhob und so hielt, dann sich auf die Knie niederließ und den Tisch und das, was sich darauf befand, küsste.
Die Haupthandlung aber war, dass der Priester, der mit beiden Händen ein Tüchlein ergriff, dieses gleichmäßig und langsam über den goldenen Kelch und das Schälchen schwenkte. Es ward angenommen, dass eben in diesem Augenblick aus dem Brot und Wein Leib und Blut werde; und daher war diese Stelle des Gottesdienstes mit besonderer Feierlichkeit umgeben.

Und niemandem von den Anwesenden kam es in den Kopf, dass derselbe Jesus, dessen Namen der Priester so unzählige Male surrend wiederholte, indem er ihn mit allen möglichen seltsamen Worten pries, gerade all das verboten hatte, was hier verrichtet wurde.
Dass er nicht nur solchen sinnlosen Wortschwall und die gotteslästerliche Hexerei der Priester mit dem Brot und Wein verboten, sondern auch auf das bestimmteste verboten,
dass die einen Menschen die anderen Meister nennen;
dass er die Gebete in den Tempeln verboten und jedem befohlen, in der Einsamkeit zu beten;
dass er die Tempel selbst verboten, indem er sagte, dass er gekommen sei, sie zu zerstören,
und dass man nicht in den Tempeln, sondern im Geist und in der Wahrheit beten solle.
Und was die Hauptsache ist, dass er verboten, über andere zu richten und sie eingekerkert zu halten.
(Quelle: Auferstehung, Kapitel 40/41; Text gekürzt)

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828 - 1910) war ein russischer Schriftsteller.




Siehe weitere Zitate über: Religion



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: