Der große sowjetische Cellist Rostropowitsch wurde nach Salzburg ...

Quelle des Text: Marcel Reich-Ranicki Zitate

Der große sowjetische Cellist Rostropowitsch wurde nach Salzburg eingeladen, da gab es noch die Sowjetunion. Und er kam zum ersten Mal nach Salzburg. Er spielte mit Herbert von Karajan als Chef der Wiener Philharmoniker, damals spielte Rostropowitsch das große Cello-Solo in ‚Don Quixot’ von Richard Strauss.

Zum ersten Mal im Leben hat Karajan diesen Rostropowitsch überhaupt gesehen. Er kannte ihn nicht, aber (...) als Rostropowitsch fertig war (...), sagte Karajan ganz knapp: „Herr Rostropowitsch, ab heute sagen wir zueinander Du.“ Und umarmte ihn.

Marcel Reich-Ranicki (1920 - 2013) war ein deutsch-polnischer Kritiker und Publizist jüdischen Glaubens.


Schlusswort von Reich-Ranicki bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreis 2008; danach umarmte er den Moderator Thomas Gottschalk.


Siehe weitere Zitate über: Freundschaft // Chef



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: