Die Entwicklung des „capital fixe“ zeigt an, bis zu welchem Grade das allgemeine gesellschaftliche Wissen, „knowledge“, zur unmittelbaren Produktivkraft geworden ist und daher die Bedingungen des gesellschaftlichen Lebensprozesses selbst unter die Kontrolle des „general intellect“ gekommen und ihm gemäß umgeschaffen sind.

Karl Marx (1818 - 1883) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Historiker, Journalist und Kritiker. Mehr Karl Marx Zitate


Vollständiges Zitat:
Die Natur baut keine Maschinen, keine Lokomotiven, Eisenbahnen, Telegraphen automatische Maultiere, etc. Dies sind Produkte der menschlichen Industrie; natürliches Material, verwandelt in Organe des menschlichen Willens über die Natur oder seiner Betätigung in der Natur. Sie sind von der menschlichen Hand geschaffene Organe des menschlichen Hirns; vergegenständlichte Wissenskraft. Die Entwicklung des „capital fixe“ zeigt an, bis zu welchem Grade das allgemeine gesellschaftliche Wissen, „knowledge“, zur unmittelbaren Produktivkraft geworden ist und daher die Bedingungen des gesellschaftlichen Lebensprozesses selbst unter die Kontrolle des „general intellect“ gekommen und ihm gemäß umgeschaffen sind. Bis zu welchem Grade die gesellschaftlichen Produktivkräfte produziert sind, nicht nur in der Form des Wissens, sondern als unmittelbare Organe der gesellschaftlichen Praxis; des realen Lebensprozesses.

Anmerkung:
Der von Karl Marx geprägte Begriff „General intellect“ (engl. für „allgemeines Wissen“) meint das allgemeine Wissen in seiner gesellschaftlichen Funktion als unmittelbare Produktivkraft.
Er ist eine Kombination aus technologischer Expertise und sozialem Intellekt bzw. allgemeinem sozialem Wissen (zunehmende Bedeutung der Maschinen in der sozialen Organisation).
Nach Marx manifestiert sich die Entwicklung des „general intellects“ in einer kapitalistischen Gesellschaft, durch die Kontrolle des sozialen Lebensprozesses. Mit anderen Worten bezeichnet Marx mit der Idee „general intellects“ eine radikale Veränderung der Beziehung zwischen Arbeit und Kapital und deutet damit eine dritte Stufe der Arbeitsteilung an.




Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: