Der Physiker und Nobelpreisträger Wolfgang Pauli besuchte einmal ...

Quelle des Text: Niels Bohr Zitate

Der Physiker und Nobelpreisträger Wolfgang Pauli besuchte einmal Niels Bohr in seinem Landhaus und sah, dass ein Hufeisen über der Eingangstür hing.
„Professor!“, sagte er. „Sie? Ein Hufeisen? Glauben Sie denn daran?“
Niels Bohr soll geantwortet haben: „Natürlich nicht. Aber wissen Sie, Herr Pauli, es soll einem auch helfen, wenn man nicht daran glaubt.“

Niels Henrik David Bohr (1885 - 1962) war ein dänischer Physiker.


Auch zitiert als:
In der Nähe unseres Ferienhauses in Tisvilde wohnt ein Mann, der hat über der Eingangstür seines Hauses ein Hufeisen angebracht, das nach einem alten Volksglauben Glück bringen soll. Als ein Bekannter ihn [Niels Bohr] fragte: «Aber bist du denn so abergläubisch? Glaubst du wirklich, daß das Hufeisen dir Glück bringt?», antwortete er: «Natürlich nicht; aber man sagt doch, daß es auch dann hilft, wenn man nicht daran glaubt.»


Siehe weitere Zitate über: Glauben // Physik



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: