Missgeschicke sind wie Messer; sie können uns nützen ...

Quelle des Text: James Russell Lowell Zitate

Missgeschicke sind wie Messer; sie können uns nützen oder schaden, je nachdem, ob sie sie beim Griff oder bei der Klinge nehmen.

James Russell Lowell (1819 - 1891) war ein amerikanischer Lyriker, Hochschullehrer und Diplomat.


Auch zitiert als:
Unglücksfälle sind wie Messer, entweder sie arbeiten für uns oder schneiden uns, je nachdem, ob wir sie am Griff oder an der Schneide anfassen.


Siehe weitere Zitate über: Unglück



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: