Die Zeit gleitet dahin, wir altern unmerklich in ...

Quelle des Text: Ovid Zitate

Die Zeit gleitet dahin, wir altern unmerklich in den Jahren und die Tage entfliehen, da kein Zügel sie zurückhält.

Publius Ovidius Naso (43 v. Chr. - 17 n. Chr.) war ein antiker römischer Dichter.


Auch zitiert als:
Die Zeiten ändern sich und wir mit ihnen.
Eilig entschwindet die Zeit, unmerklich beschleicht uns das Alter.

Lateinisch:
Tempora labuntur tacitisque senescimus annis et fugiunt freno non remorante dies.


Siehe weitere Zitate über: Alter



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: