Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang. ...

Quelle des Text: Hippokrates Zitate

Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang. (Lat.: Vita brevis, ars longa.)

Hippokrates von Kos (um 460 - 370 v. Chr.) war ein berühmter griechischer Arzt.


Vollständiges Zitat:
Kurz ist das Leben, lange die Kunst, die Gelegenheit plötzlich, die Erfahrung trüglich, die Beurteilung schwer.

Wird abgewandelt als „Die Kunst ist lang! Und kurz ist unser Leben.“ auch im Theaterstück „Faust“ von Goethe verwendet.“

Das Zitat ist im Corpus Hippocraticum überliefert, dessen Texte sich aber nicht eindeutig Hippokrates selbst zuschreiben lassen. Im Original lautet er: Ὁ μὲν βίος βραχύς, ἡ δὲ τέχνη μακρά. Der Begriff "Kunst" in der Übersetzung von τέχνη (téchne) bzw. ars meint in dieser Sentenz soviel wie "Lehre", wie es heute noch etwa bei der "Heilkunst" verwendet wird.

Der lateinische Wortlaut wird in indirekter Rede in der Schrift De brevitate vitae (Über die Kürze des Lebens) des römischen Philosophen Seneca überliefert.


Siehe weitere Zitate über: Medizin



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: