Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, ...

Quelle des Text: Dietrich Bonhoeffer Zitate

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem Tag.

Dietrich Bonhoeffer (1906 - 1945) war ein deutscher Pfarrer, evangelischer Theologe, Widerstandskämpfer und Gründungsmitglied der „Bekennenden Kirche“.


Das Gedicht (Dezember 1944 während der Gestapo-Haft) ist Bonhoeffers letzter erhaltener theologischer Text vor seiner Hinrichtung am 9. April 1945. Die letzte Strophe, „Von guten Mächten wunderbar geborgen“, ist auch auf Grußkarten, Kerzen und anderen Gegenständen sowie als Grabspruch verbreitet.


Siehe weitere Zitate über: Gott // Tag



Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Aphorismen die Sie vielleicht interessant finden: