Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Wissen".
 

Wissen — Die besten Zitate



Wer sicher Recht tun will, braucht vom Rechte nicht viel zu wissen; doch wer sicher Unrecht tun will, muß die Rechte studiert haben.


Alle klugen Leute wissen, daß die Wahrheit keine Hauptspeise ist, sondern ein Gewürz.


Die großen Fortschritte in der Wissenschaft beruhen oft, vielleicht stets, darauf, dass man eine zuvor nicht gestellte Frage doch, und zwar mit Erfolg, stellt.


Was wir Zufall nennen, ist der Zufluchtsort der Unwissenheit.


Unwissenheit ist kein Argument. (Latein: Ignorantia non est argumentum.)


Ein Wunder passiert nicht gegen die Natur, sondern gegen unser Wissen von der Natur.


Wo das Wissen aufhört, fängt der Glaube an.


Die Menge meint, alles zu wissen und alles zu begreifen, und je dümmer sie ist, desto weiter erscheint ihr ihr Horizont.


Man kennt das Ende nie. Man muss sterben, um genau zu wissen, was nach dem Tod geschieht, auch wenn die Katholiken so ihre Hoffnungen haben.

Letzte Worte: Am Morgen des 29. April 1980 starb Alfred Hitchcock im Alter von 80 Jahren in seinem Haus in Los Angeles an Nierenversagen.
Sein Körper wurde eingeäschert, und die Asche über dem Pazifik verstreut.


Was wäre aus dem Christentum als Religion der Liebe geworden - wir wissen es nicht. Es ist in institutionalisierter Form als die Religion des Schwertes und des Hasses alt geworden.


Darin besteht das Wesen der Wissenschaft. Zuerst denkt man an etwas, das wahr sein könnte. Dann sieht man nach, ob es der Fall ist und im allgemeinen ist es nicht der Fall.


Ich will keine intellektuelle Erziehung. Mit Wissen verderbe ich mir die Jugend.


Das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen.


Um Wissen zu erwerben, muss man lernen; aber um Weisheit zu erlangen, muss man beobachten.


Mit dem Wissen wächst der Zweifel.


Gewissensbisse erziehn zum Beißen.

Also sprach Zarathustra - 2. Teil; Von den Mitleidigen


Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen.


Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.


Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewusst. - Faust I, Vers 1582; Mephistopheles


Das Leben ist wert, gelebt zu werden, sagt die Kunst, die schönste Verführerin; das Leben ist wert, erkannt zu werden, sagt die Wissenschaft.


Wissen macht uns verantwortlich.


Das Entscheidende am Wissen ist, dass man es beherzigt und anwendet.


Alles Wissen ist vergeblich ohne die Arbeit. Und alle Arbeit ist sinnlos ohne die Liebe.


Dummheit ist nicht «wenig wissen», auch nicht «wenig wissen wollen», Dummheit ist «glauben, genug zu wissen».


»Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist.

Der Antichrist (1888) - Kapitel 52


Die Wahlphilosophie der Parlamentskandidaten besteht demnach einfach darin, dass sie ihrer linken Hand erlauben, nicht zu wissen, was ihre rechte Hand tut, und so waschen sie beide Hände in Unschuld.

Ihre Hosentaschen zu öffnen, keine Fragen zu stellen und an die allgemeine Tugend der Menschheit zu glauben - das dient ihren Absichten am allerbesten.


Das Gewissen ist der Kompaß des Menschen.


Lärm ist ein ungeeignetes Mittel, die Stimme des Gewissens zu übertönen.


Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein.


Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit.


Man kann wissen, wie man siegt, ohne fähig zu sein, es zu tun.


Glaube ist ein sich stets erweiternder Teich von Klarheit, von Quellen gespeist, die jenseits des Bewußtseinsrands entspringen. Wir alle wissen mehr als das, wovon wir wissen, daß wir es wissen.


Wissen, dass man nichts weiß, das ist das Allerhöchste.


Der menschlichen Erkenntnis sind Grenzen gesetzt, aber wir wissen nicht wo diese liegen.


Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, mußt du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und enden, ohne zu wissen, was du gesagt hast.


Ein normaler Leser möchte wissen, wie das Buch endet, der Dickens-Leser wünscht, es möge niemals enden.


Es gibt Schlimmeres als den Tod. Wer schon einmal einen Abend mit einem Versicherungsvertreter zugebracht hat, wird wissen, was ich meine.




Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 180 Zitate zum Thema "Wissen" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 37
zurück    weiter    

Seiten:    1     2       3       4       5