Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Vertrauen".
 

Vertrauen — Die besten Zitate



Große Versprechungen schmälern das Vertrauen.


Im täglichen Leben ist ein gegenseitiges Anblicken von kurzer Dauer; ein wenig verlängert, ist es die Bestätigung reifen Vertrauens oder das Zeichen entschiedener Feindseligkeit.


Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.
Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.


Wer die Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen.


Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.


Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.


Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.


Ein Gentleman ist genau das, was das Wort besagt; ein Mann, der vornehm, milde und ruhig ist, der gute Manieren hat, dem man vertrauen kann; ein Mann, der einen nie enttäuschen wird.


Tapferkeit ist oft nur Vertrauen auf die Angst des Gegners.


Übergroße Vertrauensseligkeit untergräbt die Achtung, Banalität bringt Verachtung ein, Übereifer gibt uns der Ausbeutung preis.


Zitat von Harald S. Prütz zum Thema Vertrauen

Es traut sich keiner mehr zu, als es sein Selbstvertrauen zulässt.


Vertrauen ist Kraftstoff der Freundschaft.


Alles, was man im Leben braucht, sind Ignoranz und Selbstvertrauen.


Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.


Zitat von Gerhard Schröder zum Thema Vertrauen

Es muß klar sein, dass dort, wo Vertrauen nicht mehr vorhanden ist, öffentlich nicht so getan werden kann, als gäbe es dieses Vertrauen




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 27 Zitate zum Thema "Vertrauen" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 210
zurück    weiter    

Seiten:    1     2