Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Tod".
 

Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Die Konsequenz und der Kompromiß sind Todfeinde auf Lebenszeit.

Autor dieses Zitats:   Paulo Coelho

Zitate Wenn Du glaubst, das Abenteuer sei gefährlich, versuche Routine. Sie ist tödlich.

Autor dieses Zitats:   Sprueche

Zitate Die Liebe überwindet den Tod - aber es kommt vor, dass eine kleine üble Gewohnheit die Liebe überwindet.

Autor dieses Zitats:   Khalid Chergui

Zitate Die Todessünden von damals sind die neuen Lebensentwürfe unserer Zeit.

Autor dieses Zitats:   Khalid Chergui

Zitate Wahre Schönheit fesselt dich bis zum Tod. Falsche Schönheit vergeht und fesselt nur sich selbst bis zu ihrem Tod.

Autor dieses Zitats:   Gaius Suetonius

Zitate Heil dir, Caesar! Die Todgeweihten grüßen dich! Aus dem Lateinischen, Original: Ave Caesar, morituri te salutant.

Eine lateinische Phrase. Sie gilt fälschlich als Gruß der Gladiatoren im Römischen Reich beim Betreten der Arena. Überliefert ist er allerdings nur für eine einzige, von Kaiser Claudius inszenierte Seeschlacht (Naumachia).

Autor dieses Zitats:   Henning von Tresckow

Zitate Wenn einst Gott Abraham verheißen hat, er werde Sodom nicht verderben, wenn auch nur zehn Gerechte darin seien, so hoffe ich, dass Gott Deutschland um unseretwillen nicht vernichten wird. Niemand von uns kann über seinen Tod Klage führen. Wer in unseren Kreis getreten ist, hat damit das Nessushemd angezogen. Der sittliche Wert eines Menschen beginnt erst dort, wo er bereit ist, für seine Überzeugung sein Leben hinzugeben.

Autor dieses Zitats:   Khalil Gibran

Zitate Dieses Leben in der Welt ist – mit allem, was es enthält – ein Traum. Das Erwachen aus diesem Traum ist der Tod.

Autor dieses Zitats:   Khalid Chergui

Zitate Was von der Wertestellung der Zehn Gebote noch übrig geblieben ist, sind ökonomische Todsünden gegenüber den Kapitalisten und ihren Gefolgsleuten im Strafgesetzbuch.

Autor dieses Zitats:   Johann Heinrich Jung-Stilling

Zitate Der Glaubenszwang hemmmt jede Untersuchung der Wahrheit; der gewöhnliche Mensch wird nicht dazu aufgemuntert, der Denker aber oder das Genie entwickelt sich entweder ins geheime, seufzt in den Fesseln, und die von ihm erfundene Wahrheit wird nicht kund.
Dies ist die Ursache warum die Muhammedaner immer auf der untersten Stufe der Kultur stehen bleiben: denn der Tod steht darauf, wenn einer etwas anders glaubt. als was im Koran steht; und nicht besser sah es in der Christenheit vor der Reformation aus.

Autor dieses Zitats:   Novalis

Zitate Leben ist der Anfang des Todes.

Autor dieses Zitats:   Sprueche

Zitate Der Tod, macht den Tag erst lebenswert...!

Autor dieses Zitats:   Almut Adler

Zitate Tödliche Langeweile stirbt niemals.

Autor dieses Zitats:   Volker Strübing

Zitate Der Tod schlichtet alle Meinungsverschiedenheiten, warum sollen wir uns also die Lebenszeit mit Streits verderben?

Autor dieses Zitats:   Unbekannt

Zitate Das ist nicht tot, das ewig liegt, bis dass der Tod die Zeit besiegt…

Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Das Leben, ein wundervoller Tod!

Autor dieses Zitats:   Bertrand Russell

Zitate Das schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.

Autor dieses Zitats:   Antoine de Saint-Exupéry

Zitate Einzig die Richtung hat einen Sinn. Es kommt darauf an, dass du auf etwas zugehst, nicht dass du ankommst; denn man kommt nirgendwo an, außer im Tod.

Autor dieses Zitats:   John Wayne

Zitate Mut ist wenn man Todesangst hat und sich trotzdem in den Sattel schwingt.

Autor dieses Zitats:   Will Rogers

Zitate Man kann nicht sagen, dass die Zivilisation keine Fortschritte macht: Für jeden Krieg wird eine neues Todesart entwickelt.

Autor dieses Zitats:   Voltaire

Zitate Ich widerspreche dir in allem was du sagst, aber ich würde bis zum Tode kämpfen für dein Recht es sagen zu dürfen.

Autor dieses Zitats:   Friedl Beutelrock

Zitate Dummheit ist die häufigste aller Todesursachen.

Autor dieses Zitats:   Albert Einstein

Zitate Das ethische Verhalten eines Menschen sollte auf Mitgefühl, Erziehung und sozialen Bindungen basieren; eine religiöse Basis ist nicht notwendig. Ein Mensch würde in einer armseligen Weise handeln, wenn sein Verhalten durch die Angst auf eine Besrtrafung bzw. das Erwarten einer Belohnung nach dem Tod bestimmt würde.

Autor dieses Zitats:   Johannes Zehnen

Zitate Man sollte nie so leben, dass man nach seinem Tod unter Johlen, Pfeifen und Händeklatschen der Nachbarn aus dem Haus getragen wird.

Autor dieses Zitats:   unbekannt

Zitate Der Tod betrifft uns nicht. Solange wir da sind, ist er nicht; und wenn er da ist, sind wir nicht mehr.

Autor dieses Zitats:   Erich Limpach

Zitate Die Konsequenz und der Kompromiß sind Todfeinde auf Lebenszeit.

Autor dieses Zitats:   unbekannt

Zitate Der Tod und das Kloster geben nichts zurück.

Autor dieses Zitats:   unbekannt

Zitate Ist die Dreizehn eine Unglückszahl?

In Japan ist die Unglückszahl die Vier. Das Wort dafür heißt "shi" (Tod), daher findet man in ganz Japan kein Hotelzimmer und keinen Sitz im Flugzeug mit der Nummer 4.
In Italien ist nicht Freitag der 13., sondern Freitag der 17. der Unglückstag: Die römischen Ziffern für 17, also XVII, lassen sich zu "vixi" - lateinisch für "ich bin tot" umstellen. Deshalb kann man in Italien auch keinen Renault 17 kaufen - das auto heißt dort Renault 117.

Autor dieses Zitats:   Friedrich Schiller

Zitate Jeder kommende Frühling, der die Sprößlinge der Pflanzen aus dem Schoße der Erde treibt, gibt mir Erläuterung über das bange Rätsel des Todes und widerlegt meine ängstliche Besorgnis eines ewigen Schlafs

Autor dieses Zitats:   Heraklit

Zitate Ein und dasselbe ist Lebendiges und Todes und Wachendes und Schlafendes und Junges und Altes; denn dies schlägt um und ist jenes, und jenes wiederum schlägt um und ist dies

Autor dieses Zitats:   Gerhard Kocher

Zitate Eine ganze Reihe meiner Freunde sind der Meinung, dass ein schlechter Arzt an ihrem Tod schuld war.

Autor dieses Zitats:   Konfuzius

Zitate Wer unsere Träume stiehlt, gibt uns den Tod.

Autor dieses Zitats:   Benjamin Franklin

Zitate In dieser Welt gibt es nichts Sichereres als den Tod und die Steuern.

Autor dieses Zitats:   Mahatma Gandhi

Zitate Geburt und Tod sind nicht zweierlei Zustände, sie sind zwei Aspekte desselben Zustands.


Treffer 0 bis 34 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 34 Zitate zum Thema "Tod" in der Sammlung gefunden.