Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Streit".
 

Streit — Die besten Zitate



Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt.


In Partnerschaften muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man mehr voneinander.


Mit Worten lässt sich trefflich streiten. - Faust I, Vers 1997; Mephistopheles


Alle Frauenkleider sind nur Variationen des ewigen Streites zwischen dem eingestandenen Wunsch, sich zu kleiden, und dem uneingestandenen Wunsch, sich zu entkleiden.


Nicht jene, die streiten sind zu fürchten, sondern jene, die ausweichen. (Thema Konflikt)


Während die Philosophen noch streiten, ob die Welt überhaupt existiert, geht um uns herum die Natur zugrunde.


Greise streiten gerne, damit man glauben soll, sie seien noch nicht so alt.


Das Böse ist durch das Gute verursacht. Weil das Gute unterscheidet, ist es Quell und Ursprung von Streit.


Der Tod schlichtet alle Meinungsverschiedenheiten, warum sollen wir uns also die Lebenszeit mit Streits verderben?


Zitat von Hans Kudszus zum Thema Streit

Manche Menschen sind so einfallslos, daß man mit ihnen nicht einmal streiten kann.


Zitat von Ferdinand Raimund zum Thema Streit

Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann damit in einem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben.


Wenn sich zwei streiten, ist der, der dem Zornigen nicht widerspricht, der weisere.




Treffer 0 bis 18 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 18 Zitate zum Thema "Streit" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 109
zurück weiter

Seiten:    1