Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Mensch".
 

Mensch — Die besten Zitate



Autor dieses Zitats:   Antoine de Saint-Exupéry

Wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden achten.


Autor dieses Zitats:   Christian Morgenstern

Es gibt Menschen, deren einmalige Berührung mit uns für immer den Stachel in uns zurücklässt, ihrer Achtung und Freundschaft wert zu bleiben.


Autor dieses Zitats:   Charlie Chaplin

Eine Sache, die man am Theater sehr schnell lernt, ist, dass die Leute insgesamt zufrieden sind, wenn den Reichen übel mitgespielt wird. Der Grund dafür liegt natürlich in der Tatsache, dass neun Zehntel der Menschen auf dieser Welt arm sind und dem restlichen Zehntel seinen Wohlstand insgeheim übel nehmen.


Autor dieses Zitats:   Dieter Hildebrandt

Bestimmte Menschen müssen nach oben, weil sie unten Unheil stiften.


Autor dieses Zitats:   Charles Tschopp

Das Lachen lernt der Mensch später als das Weinen und verlernt es früher.


Autor dieses Zitats:   Charles Maurice de Talleyrand

Autor dieses Zitats:   Charles Maurice de Talleyrand

Geschichte ist nichts anderes als die Unfallchronik der Menschheit.


Autor dieses Zitats:   Charles Maurice de Talleyrand

Menschen, die der Versuchung widerstehen, verschieben nur ihre Kapitulation auf morgen.


Autor dieses Zitats:   Charles Maurice de Talleyrand

Manche Menschen sind unausstehlich, aber das ist auch ihr einziger Fehler.


Autor dieses Zitats:   Carl Friedrich von Weizsäcker

Das demokratische System, zu dem unser Staat sich bekennt, beruht auf der Überzeugung, daß man den Menschen die Wahrheit sagen kann.


Autor dieses Zitats:   Spinoza

Solange sich ein Mensch einbildet, etwas nicht tun zu können, solange ist es ihm unmöglich, es zu tun.


Autor dieses Zitats:   Spinoza

Die Menschen werden nicht als Staatsbürger geboren, sondern erst dazu gemacht.


Autor dieses Zitats:   Augustinus

Irren ist menschlich, aber aus Leidenschaft im Irrtum zu verharren ist teuflisch.


Autor dieses Zitats:   Augustinus

Die Sucht zu herrschen stürzt das Menschengeschlecht in großes Unglück und bringt es an den Rand des Verderbens.


Autor dieses Zitats:   Arthur Schnitzler

Aufgabe der Erziehung wäre es, den metaphysischen Hunger des Menschen durch Mitteilung von Tatsachen in weisem Maß zu stillen, statt ihn durch Märchen, was ja die Dogmen sind, zu betrügen. (Quelle: Zurückgelegte Sprüche)


Autor dieses Zitats:   Arthur Schnitzler

Ein ernster Mensch sein und keinen Humor haben, das ist zweierlei


Autor dieses Zitats:   Aristophanes

Autor dieses Zitats:   Aristophanes

Autor dieses Zitats:   Anton Tschechow

Auch aufrichtige Menschen können irren, das steht außer Zweifel, aber solche Irrtümer richten weniger Übel an als vorausberechnete Unaufrichtigkeit, Vorurteile oder politisches Kalkül.


Autor dieses Zitats:   André Gide

Autor dieses Zitats:   Anatole France

Gelehrte sind Menschen, die sich von normalen Sterblichen durch die anerworbene Fähigkeit unterscheiden, sich an weitschweifigen Irrtümern zu ergötzen.


Autor dieses Zitats:   Anatole France

Autor dieses Zitats:   Anatole France

Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.


Autor dieses Zitats:   Ambrose Bierce

Mensch: ein Lebewesen, so angetan von Illusionen über sich, dass es völlig vergisst, was es eigentlich sein sollte.


Autor dieses Zitats:   Ambrose Bierce

Ein verschrobener Mensch: jemand, der hartnäckig und eifrig einer Meinung anhängt, die du nicht teilst


Autor dieses Zitats:   Ambrose Bierce

Ein Feigling ist ein Mensch, bei dem der Selbsterhaltungstrieb normal funktioniert.


Autor dieses Zitats:   Alfred Polgar

Autor dieses Zitats:   Alfred Polgar

Autor dieses Zitats:   Alfred Polgar

Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet: Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.


Autor dieses Zitats:   Alexander Mitscherlich

Vorurteile sind das Allerhaltbarste, was es in der menschlichen Seele gibt.


Autor dieses Zitats:   Alexander Mitscherlich

Die Innigkeit einer Riemenschneiderschen Madonna und der totgeprügelte Jude sind nicht zwei Welten, die nichts miteinander zu tun hätten, sondern zwei Seiten ein und derselben Kultur, zwei Antworten auf die gleiche Repression, der ins übermenschliche, überirdische, Idealisierte und der ins Unmenschliche


Autor dieses Zitats:   Alexander Mitscherlich

Von Napoleon bis Hitler und Stalin hat es sich gezeigt, wie schwer es der Menschheit fällt, ohne Väter zu leben. Das bedeutet nicht, ohne Väter, die in der Zeit unserer Kindheit uns beschützen, sondern ohne solche, die unsere gesamten Lebensgeschäfte für uns ordnen sollen und das "Meta" dazu.


Autor dieses Zitats:   Audrey Hepburn

Erst wenn kein Kind, kein Mensch mehr hungern muss, ist unser Kampf zu Ende!


Autor dieses Zitats:   Ernest Hemingway

Wenn Menschen reden, höre ihnen zu. Die meisten Menschen hören niemals zu.


Autor dieses Zitats:   Albert Einstein

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.


Autor dieses Zitats:   Albert Einstein

Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.


Autor dieses Zitats:   Adolf Hitler

Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken!


Autor dieses Zitats:   Adolf Hitler

Je größer die Lüge, desto mehr Menschen folgen ihr.


Autor dieses Zitats:   Winston Churchill

Ein Fanatiker ist ein Mensch, der seine Ansicht nicht ändern kann, und das Thema nicht wechseln will.


Autor dieses Zitats:   Winston Churchill

Gelegentlich stolpern die Menschen über eine Wahrheit, aber sie richten sich auf und gehen weiter, als sei nichts geschehen.




Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 637 Zitate zum Thema "Mensch" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 96
zurück    weiter    

Seiten:    1     2       3       4       5       6       7       8       9       10       11       12       13       14       15       16