Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Mann".
 

Mann — Die besten Zitate



Autor dieses Zitats:   Erwin Rommel

Glauben Sie mir Lang, die ersten vierundzwanzig Stunden der Invasion sind die entscheidenden.
Für die Alliierten und für Deutschland wird es der längste Tag sein!

(zu seinem Ordonanzoffizier Hauptmann Lang am 24. April 1944, 3 Monate vor der Landung der Alliierten in der Normandie (D-Day, 6. Juni 1944))


Autor dieses Zitats:   Johann Wolfgang von Goethe

Autor dieses Zitats:   Humphrey Bogart

Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut. (Thema Konflikt)


Autor dieses Zitats:   Ludwig Marcuse

Ein Philosoph ist, unter anderem, auch ein Mann, der nie um Argumente verlegen ist.


Autor dieses Zitats:   Alberto Sordi

In der Kirche sind meistens mehr Frauen als Männer, weil Männer sich nicht für die Kleidung anderer Männer interessieren.


Autor dieses Zitats:   Alberto Sordi

Autor dieses Zitats:   Alberto Sordi

Der Strand ist ein Gelände, auf dem junge Damen einen Ehemann suchen und Ehemänner eine junge Dame.


Autor dieses Zitats:   Alberto Sordi

Playboys sind junge Männer, die nicht immer an Mädchen denken. Aber wenn sie denken, dann denken sie an Mädchen.


Autor dieses Zitats:   Bertolt Brecht

Reicher Mann und armer Mann standen da und sah`n sich an. Da sagt der Arme bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.


Autor dieses Zitats:   Angela Merkel

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft ist ja schon Fußballweltmeister, und ich sehe keinen Grund, warum Männer nicht das Gleiche leisten können wie Frauen. (Erste Neujahrsansprache von Dr. Angela Merkel als Kanzlerin, 31. Dezember 2005)


Autor dieses Zitats:   Ernst Thälmann

Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.

Aus: Ernst Thälmann - Antwort auf Briefe eines Kerkergenossen, Berlin 1961, S. 73


Autor dieses Zitats:   Dieter Nuhr

Männer haben 100 Gramm mehr Gehirn als Frauen – da ist unter anderem die Abseitsregel drin.

Autor: Dieter Nuhr


Autor dieses Zitats:   Fussball

Zum Glück für uns alle ist er nicht Bundestrainer.

Jürgen Klopp über seinen Präsidenten Harald Strutz, der Manuel Friedrich für die Nationalmannschaft empfohlen hat


Autor dieses Zitats:   Fussball

Im Nachhinein muss ich sagen: Das war ein Scheißsignal.

Matthias Sammer über die Einwechslung von Jurica Vranjes für Horst Heldt, die die Mannschaft als Aufforderung zu mehr Leistung anspornen sollte.


Autor dieses Zitats:   Fussball

Autor dieses Zitats:   Anke Engelke

Autor dieses Zitats:   Fussball

Sie stehen lange vor dem Spiegel, schmieren sich Gel in die Haare. Hier wollen zu viele nur selbst gut aussehen anstatt für den anderen zu laufen.

Der Bayern-Trainer Felix Magath über seine Mannschaft


Autor dieses Zitats:   Fussball

Autor dieses Zitats:   Fussball

Dann hätte Schalke die Lizenzspielermannschaft aus der Bundesliga abgezogen und in Holland angemeldet.

Rudi Assauer erklärt, was passiert wäre, wenn Lothar Matthäus die Nationalmannschaft übernommen hätte.


Autor dieses Zitats:   Fussball

Das ist wie Phönix aus der Asche aus dem Hut gezaubert.

Ottmar Hitzfeld ommentiert Klinsmanns Ernennung zum Bundestrainer.


Autor dieses Zitats:   Anke Engelke

Autor dieses Zitats:   Stefan Raab

Autor dieses Zitats:   Henning von Tresckow

Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!


Autor dieses Zitats:   Khalil Gibran

Autor dieses Zitats:   Henning von Tresckow

Ich halte Hitler nicht nur für den Erzfeind Deutschlands, sondern auch für den Erzfeind der Welt.

Autor: Henning Hermann Robert Karl von Tresckow (* 10. Januar 1901 in Magdeburg; † 21. Juli 1944 bei Ostrów Mazowiecka, Bezirk Bialystok) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor der Wehrmacht.

Er galt neben Claus Schenk Graf von Stauffenberg als eine zentrale Figur des Widerstandes innerhalb des Militärs gegen den Nationalsozialismus. und als „Spiritus rector“ der Verschwörer des Attentats vom 20. Juli 1944.
Da er nach dem gescheiterten Attentat weder zu den Russen überlaufen, noch sich der Folter aussetzen wollte entschloss sich Tresckow zum Selbstmord.


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zwei Hände genügen nicht, um das Band der Liebe festzuhalten - Selbst wenn es die des Mannes sind.


Autor dieses Zitats:   Johann Heinrich Jung-Stilling

Auf allen Universitäten, besonders in Jena, Halle und Göttingen, gibt's Professoren, die wahrhaftig nicht so viel Kopf und wahre Vernunft haben, dass sie imstande wären, Bauernknaben gehörig zu unterrichten, und doch dünken sie sich große Lichter zu sein und werden in der Welt als große Männer gepriesen.


Autor dieses Zitats:   Aristophanes

Regieren ist keine Sache für Leute von Charakter und Erziehung.

Auch zitiert als: Regieren ist nichts für einen kultivierten oder ehrenhaften Mann.


Autor dieses Zitats:   Helen Rowland

Wenn ein Mädchen heiratet, tauscht es die Aufmerksamkeit vieler Männer gegen die Unaufmerksamkeit eines einzigen.


Autor dieses Zitats:   Bekannte Zitate

Autor dieses Zitats:   Rudolf A. Hartmann

Manchmal hat man den grössten Erfolg dann, wenn man gar nicht gesungen hat. Rudolf A. Hartmann (dt. Opernsänger)


Autor dieses Zitats:   Peter Ustinov

Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.


Autor dieses Zitats:   Peter Ustinov

Ein Philosoph ist ein Mann, der in Ermangelung einer Frau die ganze Welt umarmt.


Autor dieses Zitats:   Zsa Zsa Gabor

Autor dieses Zitats:   Bekannte Zitate

Ein Archäologe ist der beste Ehemann, den eine Frau haben kann; je älter sie wird, umso mehr interessiert er sich für sie.

Agatha Christie (geborene Miller; 1890 - 1976) war eine englische Schriftstellerin.

Sie ist vor allem für ihre 66 Kriminalromane bekannt, insbesondere für ihre fiktiven Detektive Hercule Poirot (33 Krimis) und Miss Marple (12 Krimis).


Autor dieses Zitats:   Trude Hesterberg

Männer sind wie Armreifen: Leicht behämmert passen sie am besten.


Autor dieses Zitats:   Helmut Schmidt

Sie haben einem uralten Mann zugehört. Sie müssen ihn nicht unbedingt ernst nehmen. (Schmidt in Brandenburg bei seinem einzigen großen Auftritt im SPD-Bundestagswahlkampf 2013)


Autor dieses Zitats:   Gerhard Hauptmann

Wenn eine Frau einen Mann aus dem Haus werfen will, wird sie nochmal für kurze Zeit interessant.


Autor dieses Zitats:   Bekannte Zitate

Mit guten Worten und einer Waffe erreicht man mehr als mit guten Worten.

Autor: Al Capone (Alphonse Gabriel Capone; 1899 - 1947), manchmal auch unter dem Spitznamen Scarface bekannt, war ein amerikanischer Mobster und Geschäftsmann. Seine siebenjährige Karriere während der Prohibitionszeit als Gangsterboss endete mit 33 Jahren (1932). Er wurde wegen Steuerhinterziehung zu elf Jahren Freiheitsstrafe (u.a. in Alcatraz) verurteilt, wegen guter Führung aber bereits 1939 vorzeitig entlassen.


Autor dieses Zitats:   Napoleon Bonaparte



Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 211 Zitate zum Thema "Mann" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 79
zurück    weiter    

Seiten:        1   2     3       4       5       6