Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Mann".
 

Mann — Die besten Zitate



Wieso strengt eine Frau sich zehn Jahre lang an, ihren Mann zu ändern, und beklagt sich dann, daß er nicht mehr der Mann ist, den sie geheiratet hat?


Die Männer haben einen sehr sicheren Geschmack - sie wünschen sich immer eine andere Frau, als sie gerade haben.


Ein Mann kann anziehen, was er will - er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau.


Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.


Nichts ist im Menschen, auch im scheinbar 'aufgeklärtesten', fester verwurzelt als der Glaube an irgendwelche Autoritäten.

Autor: Egon Friedell (Geburtsname Egon Friedmann, 1878 - 1938) war ein österreichischer Journalist und Schriftsteller.


Wer sich selbst beherrscht, der ist der weise Mann.


Der ganze Emanzipationsrummel hat nichts daran geändert, daß Frauen sich schönmachen, um Männern zu gefallen.


Alt ist ein Mann dann, wenn er an einer Frau vor allem ihre Tugend bewundert.


Ein Mann kann mit jeder Frau glücklich werden, solange er sie nicht liebt.


Je größer der Mann ist, desto strafbarer ist er, wenn er die Fehler anderer ausplaudert.


Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.


Männer sind die geborenen Sucher: Am liebsten suchen sie das Weite.


Wenn eine Frau dem Mann reinen Wein einschenkt, dass ist es bestimmt eine Spätlese.


Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten, noch vor dem Kaiser kriechen.


Ein Fachmann ist ein Mann, der einige der größten Fehler kennt, die man in dem betreffenden Fach machen kann, und sie deshalb zu vermeiden versteht.


Der Mann erträgt die Ehe aus Liebe zur Frau. Die Frau erträgt den Mann aus Liebe zur Ehe.


Die Männer beteuern immer, sie lieben die innere Schönheit der Frau - komischerweise gucken sie aber ganz woanders hin.


Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen.


Die Männer, die mit ihren Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.


Es ist schon komisch, daß ein Mann, der sich um nichts auf der Welt Sorgen machen muß, hingeht und eine Frau heiratet.


Kein Mann sollte ein Geheimnis vor seiner Frau haben. Sie wird es in jedem Falle herausfinden.


Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.


Keine Frau trägt gerne ein Kleid, das eine andere abgelegt hat. Mit Männern ist sie nicht so wählerisch.


Wir sollten den Kosmos nicht mit den Augen des Rationalisierungsfachmanns betrachten. Verschwenderische Fülle gehört seit jeher zum Wesen der Natur.


Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.


Ein Mann mit einem hohen Bankkonto kann gar nicht häßlich sein.


Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt.


Durchschnittliche Frauen wissen mehr über die Männer als Schönheiten.




Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 211 Zitate zum Thema "Mann" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 79
zurück    weiter    

Seiten:        1       2       3   4     5       6