Zitate
Startseite -> Lernen
Wir haben 21 Zitate zum Thema "Lernen" gefunden. Treffer 0 bis 20:

Autor dieses Zitats: Dieter Uecker

Dieses Zitat per Email verschicken Verwende die Steine, die dir das Leben in den Weg legt, um dein Fundament zu stärken.

Wer um seiner selbst willen geliebt wird, dessen Seele kann sich frei entfalten

In der Stille und Einsamkeit vermag man seine innere Stimme am lautesten zu vernehmen

Wen stets schon ein kleiner Funke zum Explodieren bringt, der braucht sich nicht wundern, wenn er eines Tages ausgebrannt ist

Nicht eine Feuerwalze, sondern ein lang anhaltender Schwelbrand hat ausgebrannten Menschen ihrer Kräfte beraubt

Wer auf Rache sinnt, der träufelt unbemerkt auch ein schleichendes Gift in den eigenen Becher

Erfolg beim Lernen lässt sich gut auf einem Fundament aus Fleiß und Ausdauer aufbauen

Ein freundliches Lächeln ist eine Weide für die Augen und Balsam für die Seele

Wenn du dich selbst anerkennst, bist du unabhängig von der Anerkennung anderer

Erst in der Stille trauen sich die verscheuchten Gedanken wieder an die Oberfläche

Lass stets die Sonne in dir scheinen - und der größte Sturm kann dir nichts anhaben

Wer geduldig, tolerant und freundlich durch das Leben geht,
der wandelt auf einem sonnigen Pfad

Kinder zu erziehen bedeutet auch, selbst zu wachsen

Hass vergiftet deine Seele,
Großmut lässt sie blühen

Das hohe Gut der Gesundheit erkennen die meisten Menschen erst,
wenn sie der Krankheit oder Verletzung ins Gesicht blicken

Verzweiflung fesselt dort die Menschen,
wo das Messer des Handlungsspielraums nicht greifbar ist

Autor dieses Zitats: Johannes Eusemann

Dieses Zitat per Email verschicken Wer im Leben nie Liebe erfährt wird nie lernen das Leben zu lieben.

Autor dieses Zitats: Martin Buber

Dieses Zitat per Email verschicken Die einzige Form zu lernen, besteht in der Begegnung.
Dieses Zitat per Email verschicken Wissensnetzwerke werden die globale Wirtschaft revolutionieren. Sie werden die Weise wie wir denken, lernen und arbeiten verändern. Der Wohlstand einer Nation und deren Industrien wird zum Großteil davon abhängen, wie gut globale Wissensnetzwerke zum eigenen Vorteil genutzt werden um Ressourcen zu entwickeln und Produkte sowie Serviceleistungen zu erfinden und zu vermarkten. (aus dem Englischen übersetzt)

Autor dieses Zitats: Unbekannt

Dieses Zitat per Email verschicken Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, wer damit aufhört fällt zurück.

Autor dieses Zitats: Helmut Bülter

Dieses Zitat per Email verschicken Nicht die Quantität des durchgenommenen Stoffes ist beim Lernen entscheidend, sondern die Persönlichkeit der Lehrkraft und die Qualität des Unterrichts.

Autor dieses Zitats: Dalai Lama

Dieses Zitat per Email verschicken Wir sind nicht auf der Welt um zu Glauben,
sondern um zu lernen.

Autor dieses Zitats: Marie von Ebner-Eschenbach

Dieses Zitat per Email verschicken Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.

Autor dieses Zitats: Georg Berhard Shaw

Dieses Zitat per Email verschicken Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen dazulernen muss.
Dieses Zitat per Email verschicken Der Staatshaushalt muß ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert, die Arroganz der Behörden muß gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen soll. Die Leute sollen wieder lernen zu arbeiten, statt auf öffentliche Rechnung zu leben.

Autor dieses Zitats: José Ortega y Gasset

Dieses Zitat per Email verschicken Die meisten Menschen richten ihr Leben so ein,
dass sie von Vorspeisen und Beilagen leben.
Das Hauptgericht lernen sie nie kennen.

Autor dieses Zitats: Ernst Ferstl

Dieses Zitat per Email verschicken Das große Dilemma der Schule ist, daß sie zu viel Wert auf das Auswendiglernen legt - und zu wenig auf das inwendige Lernen achtet.

Autor dieses Zitats: Richard von Weizsäcker

Dieses Zitat per Email verschicken Von den Chinesen könnten wir einiges lernen. Man hat mir gesagt, sie hätte ein und dasselbe Schriftzeichen für die Krise und für die Chance."

Autor dieses Zitats: Henry Louis Mencken

Dieses Zitat per Email verschicken Eine Berühmtheit ist jemand, der sich freut, daß ihn viele kennen, die er nicht kennen zu lernen braucht.

Autor dieses Zitats: Konfuzius

Dieses Zitat per Email verschicken Lernen, ohne zu denken, ist eitel; denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

Autor dieses Zitats: Rudolf Steiner

Dieses Zitat per Email verschicken Auch der Weiseste kann unermesslich viel von Kindern lernen.

Autor dieses Zitats: Marcus Tullius Cicero

Dieses Zitat per Email verschicken Die Autorität des Lehrers schadet oft denen, die lernen wollen.

Autor dieses Zitats: Winston Churchill

Dieses Zitat per Email verschicken Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte.

Autor dieses Zitats: Platon

Dieses Zitat per Email verschicken Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.

Autor dieses Zitats: Lucius Annaeus Seneca

Dieses Zitat per Email verschicken Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir.
zurück weiter

Seiten: 1 2
Zitate nach Themen
Zitate nach Autoren
Suche im Zitate-Archiv

Interessante Webseiten für Sie
Die besten Billignotebooks im Netz
Alles über Elektrische Kaffeemühlen
Startseite
Zitate für Ihre Homepage
Zitat einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-zitate.de/themen/Lernen/
30.03.2017, 18:38 Uhr