Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Krieg".
 

Krieg — Die besten Zitate



Autor dieses Zitats:   Albert Einstein

Zitate Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.


Autor dieses Zitats:   George S. Patton

Zitate Es ist nicht das Ziel des Krieges für dein Land zu sterben, sondern den anderen Bastard für sein Vaterland sterben zu lassen.


Autor dieses Zitats:   Adolf Hitler

Zitate Ich werde propagandistischen Anlass zur Auslösung des Krieges geben. Gleichgültig, ob glaubhaft. Der Sieger wird später nicht danach gefragt, ob er die Wahrheit gesagt hat oder nicht. Der Stärkere hat das Recht.


Autor dieses Zitats:   Adolf Hitler

Zitate Als ich noch nicht Reichskanzler war, habe ich gemeint, der Generalstab gleiche einem Fleischerhund, den man fest am Halsband haben müsse, weil er sonst jeden Menschen anzufallen drohe. Nachdem ich Reichskanzler geworden war, habe ich feststellen müssen, daß der deutsche Generalstab nichts weniger als ein Fleischerhund ist. Dieser Generalstab hat mich immer gehindert, das zu tun, was ich für nötig halte. Der Generalstab hat der Aufrüstung, der Rheinlandbesetzung, dem Einmarsch nach Österreich, der Besetzung der Tschechei und schließlich sogar dem Krieg gegen Polen widersprochen. Der Generalstab hat mir abgeraten, gegen Frankreich offensiv vorzugehen. Der Generalstab hat mir abgeraten, gegen Rußland Krieg zu führen. Ich bin es, der diesen Fleischerhund immer erst antreiben muß.


Autor dieses Zitats:   Erwin Rommel

Zitate Der Krieg ist so gut wie verloren.


Autor dieses Zitats:   Kurt Tucholsky

Zitate Die Zahl der deutschen Kriegerdenkmäler zur Zahl der deutschen Heine-Denkmäler verhält sich hierzulande wie Macht zum Geist.


Autor dieses Zitats:   Humphrey Bogart

Zitate Was ich habe ist Charakter in meinem Gesicht. Es hat mich eine Menge langer Nächte und Drinks gekostet, das hinzukriegen. (Thema: Mimik)


Autor dieses Zitats:   Redewendungen

Zitate Catch-22. Erklärung: "Catch 22" ist ein Roman (1961) von Joseph Heller.
Der Romanheld ist ein US-Flieger im zweiten Weltkrieg der versucht aufgrund von Geisteskrankheit entlassen zu werden.
Der Catch-22 ist dabei die Vorschrift die ihm das unmöglich macht: wenn jemand versucht sich selbst als Geisteskrank zu melden um dem Krieg zu entrinnen zeigt dies das man ganz vernünftig ist ...

Im Deutschen werden dafür auch die Begriffe (logischer) Zirkelschluss, Teufelskreis, Dilemma oder Zwickmühle verwendet.


Autor dieses Zitats:   Bertolt Brecht

Zitate Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr zu finden.


Autor dieses Zitats:   Peter Ustinov

Zitate Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus. Terrorismus ist der Krieg der Armen, und Krieg der Terrorismus der Reichen.


Autor dieses Zitats:   Napoleon Bonaparte

Zitate Du sollst nicht zu oft gegen den gleichen Feind kämpfen, sonst lehrst du ihn noch deine ganzen Kriegskünste.


Autor dieses Zitats:   Franklin D. Roosevelt

Zitate Der Krieg ist eine Seuche. Er kann Staaten und Völker verschlingen, die vom ursprünglichen Schauplatz der Feindseligkeiten weit entfernt sind.


Autor dieses Zitats:   Friedrich II. der Große

Zitate Es ist in unseren Tagen Mode, Krieg zu führen, und aller Voraussicht nach wird diese Mode noch eine Weile anhalten.


Autor dieses Zitats:   Carl von Clausewitz

Zitate Der Krieg hat die Tendenz zum Äußersten zu schreiten.


Autor dieses Zitats:   Erwin Rommel

Zitate Im idiologischen Krieg töten sich die, die sich nicht kennen, auf Befehl derer, die sich kennen - aber nicht töten!


Autor dieses Zitats:   Anke Engelke

Zitate Victoria und David Beckham kriegen ihr drittes Kind – erstaunlich daran ist nicht, dass sie wieder schwanger ist, sondern dass der Mann mal wieder getroffen hat.


Autor dieses Zitats:   Otto von Bismarck

Zitate Jeder Krieg, auch der siegreiche, ist immer ein großes Unglück für das Land, das ihn führt.


Autor dieses Zitats:   Gerhard Jeske

Zitate Der totale Seekrieg; Zum Beispiel:
Eine Seemine kann nichts erkennen, sie versenkt jedes Schiff, eben auch Lazarettschiffe, gibt es da einen Unterschied zwischen einer Mine, einer Bombe oder einem Torpedo? Nur der Erfolg zählt, nicht die Moral.


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Ist Krieg auf der Welt, so sollte man den Frieden stets im Herzen wissen. Doch ist Frieden auf der Welt, so verbanne man den Krieg aus unserem Herz.


Autor dieses Zitats:   Johann Heinrich Jung-Stilling

Zitate Die Staatspolitik ist noch immer ebenso pfiffig, als sie bei den Assyriern, Babyloniern, Persern, Griechen und Römern war; und unsere Kriege haben durchgehends so wenig Christliches, daß man eine europäische Armee wohl schwerlich von Nebukadnezars oder Alexanders Heeren, was die Handlungsweise betrifft, würde unterschieden können.


Autor dieses Zitats:   Sprueche

Zitate Denke nie du kriegst etwas nicht auf die Reihe, denn wen du das denkst kriegst du es wirklich nicht auf die Reihe!


Autor dieses Zitats:   Otto von Bismarck

Zitate Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.


Autor dieses Zitats:   Alexander Spoerl

Zitate Auch im Krieg sind nur wenige Helden dadurch entstanden,daß sie sich in etwas hineinstürzten, die meisten wurden es dadurch, daß sie durchhielten


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Kriege repräsentieren die Natur in Überdimension.


Autor dieses Zitats:   Marc Schmitz

Zitate Freiheit ist der einzige Grund einen Krieg zu führen!


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Der Glaube im Islam als Gefallener direkt in den Himmel zu kommen ist simpel.
Denn der Krieg ist die schlimmste Hölle.


Autor dieses Zitats:   Unbekannt

Zitate Kriege kommen und gehen, aber meine Soldaten stehen für immer!


Autor dieses Zitats:   Otto von Bismarck

Zitate Dank des Abakus haben wir den Krieg gewonnen.


Autor dieses Zitats:   Sprueche

Zitate Das Gegenteil von Krieg ist nicht Frieden sondern Friedensdienst.


Autor dieses Zitats:   Erwin Rommel

Zitate Nur durch blanke Überlegenheit in allen militärischen Belangen hat man noch lange keinen Krieg gewonnen.


Autor dieses Zitats:   Margaret Thatcher

Zitate Ich bin außerordentlich geduldig, vorausgesetzt, ich kriege am Ende, was ich wollte.


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Zitate Nur keinen Krieg - es reicht, dass wir Frieden haben.


Autor dieses Zitats:   Bertolt Brecht

Zitate Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Suizid treiben, einen in den Krieg führen usw. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.


Autor dieses Zitats:   Otto von Bismarck

Zitate Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.


Autor dieses Zitats:   Winston Churchill

Zitate In Kriegszeiten ist die Wahrheit so wertvoll, dass sie von einer Schutztruppe aus Lügen bewacht werden muss.


Autor dieses Zitats:   Omar Nelson Bradley

Zitate Im Krieg wird kein zweiter Preis vergeben.


Autor dieses Zitats:   Groucho Marx

Zitate Gerechtigkeit im Krieg hat mit Gerechtigkeit so viel zu tun wie militärische Musik mit Musik.


Autor dieses Zitats:   Franklin D. Roosevelt

Zitate Der Krieg ist eine Seuche. Er kann Staaten und Völker verschlingen, die vom ursprünglichen Schauplatz der Feindseligkeiten weit entfernt sind.


Autor dieses Zitats:   Herbert Hoover

Zitate Ältere Herren erklären den Krieg. Aber es ist die Jugend, die kämpfen und sterben muß.


Autor dieses Zitats:   Helmuth James Graf von Moltke

Zitate Ein Krieg, selbst der siegreichste, ist ein nationales Unglück.




Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 86 Zitate zum Thema "Krieg" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 74
zurück    weiter    

Seiten:    1     2       3