Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Frau".
 

Frau — Die besten Zitate



Von allen Frauen, deren Charme ich erlegen bin, habe ich hauptsächlich Augen und Stimme in Erinnerung.


Durchschnittliche Frauen wissen mehr über die Männer als Schönheiten.


Jeder Mann tauscht eine Frau, die Kopfschmerzen hat, sehr gern gegen eine andere, die welche verursacht.


Der Traum der Männer wäre es, den Frauen in die Arme zu sinken, ohne ihnen gleichzeitig in die Hände fallen zu müssen.


Gegenüber sehr attraktiven Frauen ist meist der Mann der Schutzbedürftige.


Von der Geburt bis zum 18. Geburtstag braucht eine Frau gute Eltern, von 18 bis 35 gutes Aussehen, von 35 bis 55 Persönlichkeit und ab 55 Kohle.


In einer Sache wenigstens sind sich Mann und Frau einig: Sie mißtrauen den Frauen.


Was ist das erste, wenn Herr und Frau Müller in den Himmel kommen? Sie bitten um Ansichtskarten.


Nur die Frau kann eine Familie schaffen. Aber eine Familie kann auch an ihr zerbrechen.


Oft bilden Frauen sich ein, Initiative ergriffen zu haben, wenn sie das Gegenteil von dem tun, was der Mann von ihnen verlangt.


Frauen sind wie Übersetzungen: Die schönen sind nicht treu, und die treuen sind nicht schön.


Freundin eines Mannes kann eine Frau nur werden, wenn sie zuerst seine Bekannte, dann seine Geliebte war.


Wenn Frauen sich schön anziehen, sind sie wahrscheinlich der Ansicht, die Männer hielten sie unbekleidet für genauso reizvoll.


Mit der Eitelkeit eines Mannes kämen zehn Frauen aus.


Gut zurechtgemacht fürs Ausgehen ist eine Frau dann, wenn ihr Begleiter lieber mit ihr zu Hause bliebe.


Wer nicht die Frauen hinter sich hat, bringt es in der Welt zu keinem Erfolg.


Eine Frau, die ihren Widerstand aufgibt, geht zum Angriff über.


Hinter jeder Frau im Nerz steht eine andere, die darüber witzelt, wo sie ihn her hat.


Zigaretten sind wie Frauen. Am Anfang ziehen sie gut aber zum Schluß sammelt sich leider auch bei der Zigarette das ganze Gift im Mundstück.


Wenn der Mann das Amt hat und die Frau den Verstand, dann gibt es eine gute Ehe.


Genauigkeit ist für eine Zeitung, was Tugend für eine Frau ist. Allerdings können Zeitungen immer eine Berichtigung drucken.


Bei den Frauen gibt es zwei Möglichkeiten, entweder sie sind Engel, oder sie leben noch.


Die anständigen Frauen empfinden es als die größte Dreistigkeit, wenn man ihnen unter das Bewusstsein greift.


Die Frau ist kein Raubtier. Sie ist die Beute, die dem Raubtier auflauert.


Manche Frauen sehen aus wie Gemälde und sind es auch.


Ich habe nie verstanden, warum Frauen an talentierten Männern zunächst deren Fehler und an Narren deren Verdienste sehen.


Indiskretion ist etwas, auf das man sich nur bei den wenigsten Frauen verlassen kann.


Männer sind imstande, stundenlang über ein und dasselbe Thema zu reden; Frauen brauchen dazu gar kein Thema.


Ich wette, dass das Jüngste Gericht verlegt werden muss, weil sich die Frauen verspäten.




Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 172 Zitate zum Thema "Frau" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 16
zurück    weiter    

Seiten:        1       2       3   4     5