Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Frau".
 

Frau — Die besten Zitate



Amerika war ein jungfräuliches Land. Die Pioniere fanden nur Knochen der von ihnen abgemurksten Rothäute.


Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten.


Eine Erzählung ohne Frau ist eine Maschine ohne Dampf.


Kirche: Ort, wo der Pfarrer Gott anbetet und die Frauen den Pfarrer.


Nur die sogenannten unauffälligen Frauen erleben die wahre Liebe. Auffällige Schönheiten sind meist zu stark mit ihrem eigenen Sex-Appeal beschäftigt.


Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.


Wenn eine schöne Frau davongeht, hat man immer noch das Nachsehen.


Alle Frauen sind voller Klugheit, vor allem wenn es darum geht, ihre Schwäche zu übertreiben.


Wenn Frauen von Stoffwechsel reden, meinen sie damit ein neues Kleid.


Eine Frau zu sein ist eine schrecklich schwierige Aufgabe, weil sie es vor allem mit Männern zu tun hat.


Alle Frauenkleider sind nur Variationen des ewigen Streites zwischen dem eingestandenen Wunsch, sich zu kleiden, und dem uneingestandenen Wunsch, sich zu entkleiden.


Ich gewöhnte mir beizeiten ab, nach der Traumfrau zu suchen. Ich wollte nur eine, die kein Albtraum war.


Die Hölle ist ein Ort, wo Frauen ohne Spiegel, Männer ohne Selbstachtung und Uhren ohne Zeiger auskommen.


Gespräche mit Männern langweilen mich furchtbar, weil sie immer in Fachsimpelei und geistige Turnübungen ausarten, während sich mit Frauen wunderbar locker über's Wetter, die Passanten und das Treiben auf der Straße plaudern läßt.


Eine Dame ist eine Frau, deren blosse Anwesenheit zur folge hat, dass sich Männer wie Herren benehmen.


Ein Mann, der einem Hut hinterherläuft, ist nicht halb so lächerlich wie ein Mann, der einer Frau hinterherläuft.


Zwanzig Millionen junge Frauen erheben sich und schreien: „Wir lassen uns nichts mehr diktieren“ - und gehen hin und werden Stenotypistinnen.


Es gibt drei Dinge im Leben, die unerträglich sind: kalter Kaffee, lauwarmer Champagner und überdrehte Frauen.


Männer brauchen Frauen um sich, sonst verfallen sie unaufhaltsam der Barbarei.


Idealisten wollen das Herz einer Frau erobern, Realisten zielen etwas tiefer.


Man kann einer Frau alles ausreden, wenn man ihr einredet, es mache sie alt.


Manche Ehemänner halten es für einen unglücklichen Zufall, daß sie und ihre Frau am selben Tag geheiratet haben.


Viele Frauen sind imstande, einen Tag lang von nichts anderem zu leben als von einem hübschen Kompliment und einem häßlichen Gerücht.


Mein Beauty-Geheimnis? Ich glaube, dass glückliche Frauen die schönsten Frauen sind.


In der Kirche sind meistens mehr Frauen als Männer, weil Männer sich nicht für die Kleidung anderer Männer interessieren.


Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut. (Thema Konflikt)


Die Frauenfußball-Nationalmannschaft ist ja schon Fußballweltmeister, und ich sehe keinen Grund, warum Männer nicht das Gleiche leisten können wie Frauen. (Erste Neujahrsansprache von Dr. Angela Merkel als Kanzlerin, 31. Dezember 2005)




Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 172 Zitate zum Thema "Frau" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 16
zurück    weiter    

Seiten:    1     2       3       4       5