Zitate & Sprüche - Seele



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Seele".

Manchmal wirken Pflichten auf die Seele wie Unkraut eine Blume. Sie verdrängen sie.


In der schwarzen Nacht der Seele ist es immer drei Uhr morgens, Tag für Tag.


Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, an eine zutiefst gestörte Gesellschaft angepasst zu sein.


Wenn jemand im Gespräche sagt: „Ohne Ihnen n a h e t r e t e n zu wollen, selbstverständlich …“ tritt er einem direkt mitten in die Seele hinein!


Das Gold, wie die Sonne, die Wachs schmilzt, aber Ton härtet, dehnt große Seelen aus.


Wahre Demut beunruhigt, verwirrt und stört die Seele nicht, sondern bringt ihr Frieden, Trost und Ruhe.


Hätte ich früher erkannt, was ich jetzt weiß, dass der winzige Palast meiner Seele einen so großen König beherbergt, dann hätte ich ihn nicht so häufig darin allein gelassen.


Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße unseren Körper tragen.


Der Seele Sehnsucht ist der Weg zur Seligkeit, die eitle Ehre nie, die wahre Ehre und das Lob meines Herrn. (Letzte Worte)


Stell dir deine Seele als einen Baum vor, der von der Liebe erschaffen ist und deshalb einzig von der Liebe zu leben vermag.


Die Fenster der Seele sind zahllos, so sagt man. Und mit den Augen der Seele wird das Paradies entdeckt. Wenn euer Paradies also Mängel hat, dann macht mehr Fenster auf.


Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.


Das gesamte Leben der menschlichen Seele ist eine Bewegung im Schatten. Wir leben in einem Zwielicht des Bewusstseins, uns nie dessen sicher, was wir sind, oder dessen, was wir zu sein glauben.


Hunderttausend Seelen – wie viele Menschen mögen das sein?


Kann man einer entfalteten Seele Pflichten vorschreiben?


Die Seelen sind wie Heere: diejenigen von ihnen, die sich kennen, vereinigen sich, und diejenigen, die sich nicht mögen, scheiden sich.


Echter Seelenfrieden speist sich aus der Erkenntnis, dass alle Lebensphasen Respekt verdienen.


Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung, sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.


Es gibt keinen schlimmeren und lästigeren Feind der Seele, als du selbst es bist, wenn dein Inneres in Unordnung ist.






Treffer 60 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 129 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Seele" (Kategorie: Religion (77 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7