Zitate & Sprüche - Lesen



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Lesen".

Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.


Wer alles glaubt, was er liest, sollte besser aufhören zu lesen.


Vor allem sollst du lesen und gute Bücher zu Rate ziehen.


Ein großer Klassiker ist heutzutage ein Mann, den man loben kann, ohne ihn gelesen zu haben.


Ich habe einen Kurs im Schnellesen mitgemacht und bin nun in der Lage, „Krieg und Frieden“ in zwanzig Minuten durchzulesen. Es handelt von Russland.


Der sicherste Weg, in die Zeitung zu kommen, besteht darin, eine zu lesen, während man die Straße überquert.


Ich brauche keine Bücher zu lesen, um zu wissen, dass das Grundthema unseres Lebens Konflikt ist; alle meine Clownereien entspringen dieser Erkenntnis.


Es gehört sich, daß der Leser an ein zu lesendes Buch so herangeht,wie der wohlerzogene Gast zu einem Gastmahl zu gehen pflegt.


Das Lesen einer Übersetzung entspricht der Untersuchung der Rückseite eines Gobelins.


Zitat von Khalid Chergui zum Thema Lesen

Das Lesen ist denen vorbehalten, die wissen wollen und bleibt denen erspart, die sich erzählen lassen was man wissen sollte.


Während wir in den Büchern lesen, lesen die Frauen im großen Buch der Welt. So befähigt sie gerade ihre Unwissenheit, die Wahrheit ohne Zögern aufzunehmen.


Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will. Und dann immer so weiter.


Der Künstler hat keine Zeit, sich mit Kritikern zu beschäftigen.
Nur Möchtegern-Schriftsteller lesen Rezensionen.


Das Lesen liegt an der Schwelle des geistigen Lebens; es kann uns darin einführen, aber es ist nicht dieses Leben.


Ein Buch ist wie ein großer Friedhof, wo man auf den meisten Grabsteinen die verwitterten Inschriften nicht mehr lesen kann.


Frauen besitzen in hohem Grade die Fähigkeit, geheime Gedanken am Minenspiel der Gesichter abzulesen.


Jeder ist überzeugt, er könne Bücher kritisieren, nur weil er lesen und schreiben gelernt hat.


Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.


Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.


Die Lektüre ist das Zusammenwirken des Lesers mit dem Gelesenen.








Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 63 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Lesen" (Kategorie: Bildung (213 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs gute Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.


           weiter    

Seiten:       1      2      3      4